Fisch-Cevapcici

Fisch-Cevapcici

40 Min.

Cevapcici mal anders – dieses Rezept liefert eine Variante ohne Fleisch. Forellen- und Lachswürfel werden mit Zitrone, Ei und Bulgur zu Würstchen geformt.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gBulgur
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 250 gLachsfilets ohne Haut
  • 200 gForellenfilets ohne Haut
  • 1Zitrone
  • 1Eigelb
  • 1 TLgetrockneter Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELErdnussöl
Kilokalorien
310 kcal
1.300 kj
Eiweiss
23 g
33,3 %
Fett
16 g
52,2 %
Kohlenhydrate
10 g
14,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Bulgur mit Bouillon aufkochen. Bei kleiner Hitze quellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Inzwischen Fischfilets nach Gräten abtasten und diese mit einer Pinzette entfernen. Filets zuerst in Streifen, dann in sehr kleine Wuürfel schneiden. Zitronenschale fein darüberreiben. Alles mit Bulgur, Ei und Majoran mischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Fischmasse in 8 Portionen teilen. Daraus Würstchen formen und auf Spiesse stecken. In einer beschichteten Bratpfanne im Öl bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten braten. Dazu passen Reis und Chicoréesalat.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dazu passt süss-saure Sauce.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration