Federkohl-Mais-Fladen mit Mandeln

Federkohl-Mais-Fladen mit Mandeln

40 Min.

Federkohl auf dem Fladen: Pizzateig mit Crème fraîche bestreichen, Rüebli, Kohl und Maiskörner darauf verteilen und backen. Mit gehackten Mandeln garnieren.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 ausziehbares Backblech

  • 400 gbunte Karotten
  • 180 gFederkohl
  • 1 DoseMaiskörner à 340 g, abgetropft 285 g
  • 2eckig ausgewallte Dinkel-Pizzateige à je 400 g
  • 400 gCrème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELgesalzene Rauchmandeln
Kilokalorien
1.110 kcal
4.650 kj
Eiweiss
25 g
9,2 %
Fett
61 g
50,6 %
Kohlenhydrate
109 g
40,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Ofen auf 230 °C vorheizen. Karotten in feine Scheiben hobeln. Federkohl in sehr feine Streifen schneiden. Maiskörner abgiessen, abspülen und abtropfen lassen. Einen Pizzateig mitsamt Backpapier auf das Blech geben und ausrollen. Mit der Hälfte der Creme fraîche bestreichen. Die Hälfte des Gemüses darüberverteilen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. In der unteren Ofenhälfte ca. 20 Minuten backen. Zweiten Fladen auf die gleiche Weise zubereiten. Mandeln grob hacken, auf den Fladen verteilen.

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration