Erstochener Halloween-Schokokuchen

Erstochener Halloween-Schokokuchen

2 Std. 10 Min.

Eine blutrote Glasur und ein Messer als Deko machen aus dem dunklen Schokoladenkuchen nicht nur zu Halloween einen Party-Hit; vor allem auch für Kinder.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

16
  • 16
  • 32

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

für 2 Springformen à ca. 24 cm Ø

  • Schokoladenkuchen

  • 300 gZucker
  • 3 dlWasser
  • 300 gButter
  • 45 gungesüsstes Kakaopulver
  • 150 gdunkle Schokolade, mindestens 65 % Kakao
  • 375 gMehl
  • ½ BeutelBackpulver
  • ¼ TLSalz
  • 4Eier
  • 200 gMagerquark
  • Butter für die Form
  • Glasur

  • 60 gRahm
  • 250 gweisse Candymelts, im Online-Shop bestellbar
  • rote Lebensmittelfarbe
  • Schokoladenkuchen

  • 600 gZucker
  • 6 dlWasser
  • 600 gButter
  • 90 gungesüsstes Kakaopulver
  • 300 gdunkle Schokolade, mindestens 65 % Kakao
  • 750 gMehl
  • 1 BeutelBackpulver
  • ½ TLSalz
  • 8Eier
  • 400 gMagerquark
  • Butter für die Form
  • Glasur

  • 120 gRahm
  • 500 gweisse Candymelts, im Online-Shop bestellbar
  • rote Lebensmittelfarbe
Kilokalorien
490 kcal
2.050 kj
Eiweiss
8 g
6,5 %
Fett
29 g
53,4 %
Kohlenhydrate
49 g
40,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
auskühlen lassen
trocknen lassen
Gesamt:
2 Std. 10 Min.
  1. Weiter gehts

    Teig herstellen

    Zucker und Wasser kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Pfanne vom Herd nehmen, Butter in Stücke schneiden und beigeben. Unter Rühren im Zuckerwasser schmelzen lassen. Kakaopulver unterrühren, etwas abkühlen lassen. Schokolade grob hacken, Mit Mehl, Backpulver und Salz in einer grossen Schüssel mischen. Kakao-Butter-Zucker-Mischung dazugiessen, zu einer homogenen Masse verrühren. Eier und Quark darunterrühren.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Kuchen backen

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen, Rand mit Butter bestreichen. Teig in die Form füllen. Kuchen in der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen. Garprobe machen: Dazu ein Holz- oder Metallspiesschen in die Mitte des Kuchens einstechen. Wenn beim Herausziehen kein Teig kleben bleibt, ist der Kuchen fertig gebacken. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Kuchen vom Formrand lösen und auf ein Gitter stürzen. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kuchen glasieren

    Rahm und Candy Melts in einer Schüssel über dem Wasserbad unter gelegentlichem Rühren schmelzen lassen. Glasur mit der Lebensmittelfarbe einfärben. Glasur von der Mitte her auf den Kuchen giessen. evtl. etwas verstreichen und langsam über den Kuchenrand laufen lassen. Glasur trocknen lassen. Zur Deko in die Mitte des Kuchen ein Messer stecken.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Candy Melts gibt es in Spezialgeschäften. Alternativ können sie durch weisse Schokolade oder weisse Schokoladen-/Fettglasur ersetzt werden. Lebensmittelfarbe in Gel- oder Puderform eignet sich am besten zum Einfärben. Glasurfarbe dem Anlass anpassen. Torte mit orangefarbenen Früchtekompott, z. B. von Physalis, Papaya und Aprikosen sowie Schlagrahm servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration