Erdbeer-Rhabarber-Wähe

Erdbeer-Rhabarber-Wähe

50 Min.

Frühlingsklassiker unter den Früchtewähen. Erdbeeren und Rhabarber auf Teig verteilen, mit Vanille-Milch-Ei-Guss übergiessen und backen.

Zutaten

Süsse Mahlzeiten

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 28 cm Ø

für 2 Kuchenbleche à ca. 28 cm Ø

  • 1rund ausgewallter Kuchenteig à 270 g
  • 3 ELgemahlene Nüsse, z. B. Mandeln oder Kokosnuss
  • 300 gErdbeeren
  • 250 gRhabarber, gerüstet gewogen
  • 2 dlMilch
  • 2 ELVanillepuddingpulver zum Kochen à ca. 15 g
  • 40 gZucker
  • 1Ei
  • 2rund ausgewallte Kuchenteige à 270 g
  • 6 ELgemahlene Nüsse, z. B. Mandeln oder Kokosnuss
  • 600 gErdbeeren
  • 500 gRhabarber, gerüstet gewogen
  • 4 dlMilch
  • 4 ELVanillepuddingpulver zum Kochen à ca. 15 g
  • 80 gZucker
  • 2Eier
Kilokalorien
470 kcal
1.950 kj
Eiweiss
10 g
8,9 %
Fett
22 g
44 %
Kohlenhydrate
53 g
47,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 35 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Form mit Teig samt Backpapier auslegen, mit Nüssen bestreuen, kühl stellen. 2/3 der Erdbeeren in Schnitzchen schneiden, Rest beiseitestellen. Rhabarber in Stücke schneiden. Milch mit Puddingpulver, Zucker und Ei verrühren. Geschnittene Früchte auf den Teigboden verteilen, Guss darübergiessen. Wähe im Ofen auf der untersten Rille ca. 10 Minuten mit Unterhitze backen. Weitere ca. 25 Minuten mit Ober- und Unterhitze fertigbacken. Herausnehmen. Beiseitegestellte Beeren halbieren, Wähe damit garnieren. Lauwarm oder kalt servieren. Dazu passt flaumiger Vanillerahm.

Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration