En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Erdbeer-Rhabarber-Wähe
  • 15 Min.
  • Einsteiger

Erdbeer-Rhabarber-Wähe

Frühlingsklassiker unter den Früchtewähen. Erdbeeren und Rhabarber auf Teig verteilen, mit Vanille-Milch-Ei-Guss übergiessen und backen.

Für
Personen
für 1 Kuchenblech à ca. 28 cm Ø

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

Zutaten

1 achteckig ausgewallter Kuchenteig à 270 g
3 EL gemahlene Nüsse, z. B. Mandeln oder Kokosnuss
300 g Erdbeeren
250 g Rhabarber, gerüstet gewogen
2 dl Milch
2 EL Vanillepuddingpulver zum Kochen à ca. 15 g
40 g Zucker
1 Ei
Nährwerte pro Person
Kilokalorie
470 KCAL
1950 KJ
Fett
22 G
44 %
Eiweiss
10 G
8,9 %
Kohlenhydrate
53 G
47,1 %
Kilokalorie
Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
Fett
Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
Eiweiss
Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
Kohlenhydrate
Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

Rezept: Lina Projer
Fotos: Pia Grimbühler

Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen. Form mit Teig samt Backpapier auslegen, mit Nüssen bestreuen, kühl stellen. 2/3 der Erdbeeren in Schnitzchen schneiden, Rest beiseitestellen. Rhabarber in Stücke schneiden. Milch mit Puddingpulver, Zucker und Ei verrühren. Geschnittene Früchte auf den Teigboden verteilen, Guss darübergiessen. Wähe im Ofen auf der untersten Rille ca. 10 Minuten mit Unterhitze backen. Weitere ca. 25 Minuten mit Ober- und Unterhitze fertigbacken. Herausnehmen. Beiseitegestellte Beeren halbieren, Wähe damit garnieren. Lauwarm oder kalt servieren. Dazu passt flaumiger Vanillerahm.

Zubereitungszeit

Zubereitung ca. 15 Min.

+  ca. 35 Min. backen

Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
Ihre Meinung zum Rezept


Das Kommentieren, Bewerten sowie Speichern von Rezepten ist im Moment aufgrund eines Wartungsfensters nicht möglich.

En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
40 Min.
Einsteiger
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
35 Min.
Einsteiger
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
30 Min.
Einsteiger
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
30 Min.
Einsteiger
Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
Bitte versuchen Sie es später nochmals
Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.