Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Erbsen-Cordon-bleu

Erbsen-Cordon-bleu

Gesamt: 1 Std. • Aktiv: ca. 50 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 48 g, Fett 31 g, Kohlenhydrate 35 g, 640 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Cordon bleu einmal anders: Erbsenstampf mit Speck und Bergkäse kommt als Füllung in die Kalbsschnitzel, dazu werden Knackerbsen in Bouillon serviert.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 100 g Erbsen in der Schote, oder 30 g Erbsen ausgelöst
  • 20 g Specktranchen
  • 1½ EL geriebener Bergkäse
  • 1 Kalbsschnitzel à ca. 150 g, vom Metzger im Schmetterlingsschnitt schneiden lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Ei
  • 1¼ EL Mehl
  • 30 g Paniermehl
  • 2 EL Bratbutter
  • 2 Stängel Schnittlauch
  • 65 g Knackerbsen
  • 0,4 dl Gemüsebouillon
  • ¼ TL Butter
  • 200 g Erbsen in der Schote, oder 65 g Erbsen ausgelöst
  • 40 g Specktranchen
  • 3 EL geriebener Bergkäse
  • 2 Kalbsschnitzel à ca. 150 g, vom Metzger im Schmetterlingsschnitt schneiden lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 2½ EL Mehl
  • 60 g Paniermehl
  • 4 EL Bratbutter
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • 125 g Knackerbsen
  • 0,75 dl Gemüsebouillon
  • ½ TL Butter
  • 400 g Erbsen in der Schote, oder 130 g Erbsen ausgelöst
  • 80 g Specktranchen
  • 6 EL geriebener Bergkäse
  • 4 Kalbsschnitzel à ca. 150 g, vom Metzger im Schmetterlingsschnitt schneiden lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 5 EL Mehl
  • 120 g Paniermehl
  • 8 EL Bratbutter
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 250 g Knackerbsen
  • 1,5 dl Gemüsebouillon
  • 1 TL Butter
  • 600 g Erbsen in der Schote, oder 195 g Erbsen ausgelöst
  • 120 g Specktranchen
  • 9 EL geriebener Bergkäse
  • 6 Kalbsschnitzel à ca. 150 g, vom Metzger im Schmetterlingsschnitt schneiden lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Eier
  • 7½ EL Mehl
  • 180 g Paniermehl
  • 12 EL Bratbutter
  • ¾ Bund Schnittlauch
  • 375 g Knackerbsen
  • 2,25 dl Gemüsebouillon
  • 1½ TL Butter
  • 800 g Erbsen in der Schote, oder 260 g Erbsen ausgelöst
  • 160 g Specktranchen
  • 12 EL geriebener Bergkäse
  • 8 Kalbsschnitzel à ca. 150 g, vom Metzger im Schmetterlingsschnitt schneiden lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier
  • 10 EL Mehl
  • 240 g Paniermehl
  • 16 EL Bratbutter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 500 g Knackerbsen
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • 2 TL Butter
  • 1 kg Erbsen in der Schote, oder 325 g Erbsen ausgelöst
  • 200 g Specktranchen
  • 15 EL geriebener Bergkäse
  • 10 Kalbsschnitzel à ca. 150 g, vom Metzger im Schmetterlingsschnitt schneiden lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Eier
  • 12½ EL Mehl
  • 300 g Paniermehl
  • 20 EL Bratbutter
  • 1¼ Bund Schnittlauch
  • 625 g Knackerbsen
  • 3,75 dl Gemüsebouillon
  • 2½ TL Butter
  • 1,2 kg Erbsen in der Schote, oder 390 g Erbsen ausgelöst
  • 240 g Specktranchen
  • 18 EL geriebener Bergkäse
  • 12 Kalbsschnitzel à ca. 150 g, vom Metzger im Schmetterlingsschnitt schneiden lassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Eier
  • 15 EL Mehl
  • 360 g Paniermehl
  • 24 EL Bratbutter
  • 1½ Bund Schnittlauch
  • 750 g Knackerbsen
  • 4,5 dl Gemüsebouillon
  • 3 TL Butter

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
  1. Weiter gehts

    Erbsen auslösen. Im Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Abgiessen. Speck in Streifen schneiden. In einer Bratpfanne knusprig braten. Speck, Erbsen und Käse mischen und etwas zerstampfen. Schnitzel einzeln zwischen Metzgerpapier oder in einem Tiefkühlbeutel flach klopfen. Schnitzel auf der Arbeitsfläche aufgeklappt auslegen. Mit Erbsenmasse füllen. Schnitzel zusammenklappen. Ränder gut aneinanderdrücken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Eier in einem Teller verquirlen. Mehl und Paniermehl separat in Tellern bereitstellen. Schnitzel zuerst im Mehl wenden. Überflüssiges Mehl abklopfen. Schnitzel durchs Ei ziehen und im Paniermehl wenden. Panade gut andrücken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Bratbutter in einer weiten Bratpfanne erhitzen. Cordon bleu bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten braten, gelegentlich wenden. Sobald die Panade goldbraun ist, Cordon bleu aus der Pfanne heben. Inzwischen Schnittlauch fein schneiden. Knackerbsen in Bouillon ca. 5 Minuten köcheln lassen. Schnittlauch und Butter dazugeben und mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knackerbsen mit Cordon bleu servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/erbsen-cordon-bleu
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Dazu passen Nudeln oder Kartoffeln. Mit Zitronenschnitzen servieren. Grössere Knackerbsen eventuell fädeln.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren