Entrecôte double Café de Paris

Entrecôte double Café de Paris

40 Min.

Eine selbst gemachte Café-de-Paris-Sauce mit Estragon, Senf, Paprika, Curry, Cognac, Butter und Rahm passt perfekt zum kurz gebratenen Rinds-Entrecôte.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4Entrecôtes à ca. 200 g
  • 2 ELRapsöl
  • 1,25 dlVollrahm
  • «Café de Paris»-Butter

  • 1Schalotte
  • 1Knoblauchzehe
  • 1 BundEstragon
  • 1 BundPetersilie
  • 120 gButter, weich
  • 1 ELTomatenpüree
  • 2 ELDijon-Senf
  • 1Zitrone
  • 1 TLPaprikapulver
  • 1 TLCurrypulver
  • 1 clCognac
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Entrecôtes à ca. 200 g
  • 4 ELRapsöl
  • 2,5 dlVollrahm
  • «Café de Paris»-Butter

  • 2Schalotten
  • 2Knoblauchzehen
  • 2 BundEstragon
  • 2 BundPetersilie
  • 240 gButter, weich
  • 2 ELTomatenpüree
  • 4 ELDijon-Senf
  • 2Zitronen
  • 2 TLPaprikapulver
  • 2 TLCurrypulver
  • 2 clCognac
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12Entrecôtes à ca. 200 g
  • 6 ELRapsöl
  • 3,75 dlVollrahm
  • «Café de Paris»-Butter

  • 3Schalotten
  • 3Knoblauchzehen
  • 3 BundEstragon
  • 3 BundPetersilie
  • 360 gButter, weich
  • 3 ELTomatenpüree
  • 6 ELDijon-Senf
  • 3Zitronen
  • 3 TLPaprikapulver
  • 3 TLCurrypulver
  • 3 clCognac
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
720 kcal
2.950 kj
Eiweiss
51 g
29,7 %
Fett
52 g
68 %
Kohlenhydrate
4 g
2,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Für die Butter Schalotte und Knoblauch hacken. Kräuterblätter von den Stielen zupfen und hacken. Butter, Tomatenpüree und Senf mischen. Schalotten, Knoblauch, Kräuter, Zitronensaft und restliche Zutaten beigeben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen.

    fast fertig
  2. Entrecôtes mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen. Fleisch beidseitig je ca. 3 Minuten braten. In Alufolie einpacken und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Rahm aufkochen. Butter beigeben. Entrecôtes aufschneiden und mit der Buttersauce servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration