Coq au vin

14 Std. 10 Min.

Poulet à la française: Coq au vin mit marinierten Pouletstücken, geschmort in Rotwein mit Speck, Gemüse, Kräutern, Zwiebel und Knoblauch.

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Poulet portionenweise anbraten. Alles in die Pfanne zurückgeben und fertig zubereiten.
  • 600 gPouletstücke ohne Haut, z. B. Ober und Unterschenkel
  • ¼ BundKräuter, z. B. Thymian
  • 2,5 dlRotwein
  • 60 gBratspecktranchen
  • 100 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • ½Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 2 ELOlivenöl
  • 35 gTomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,2 kgPouletstücke ohne Haut, z. B. Ober und Unterschenkel
  • ½ BundKräuter, z. B. Thymian
  • 5 dlRotwein
  • 120 gBratspecktranchen
  • 200 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • 1Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 4 ELOlivenöl
  • 70 gTomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,8 kgPouletstücke ohne Haut, z. B. Ober und Unterschenkel
  • ¾ BundKräuter, z. B. Thymian
  • 7,5 dlRotwein
  • 180 gBratspecktranchen
  • 300 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • Zwiebeln
  • 3Knoblauchzehen
  • 6 ELOlivenöl
  • 105 gTomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2,4 kgPouletstücke ohne Haut, z. B. Ober und Unterschenkel
  • 1 BundKräuter, z. B. Thymian
  • 1 lRotwein
  • 240 gBratspecktranchen
  • 400 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • 2Zwiebeln
  • 4Knoblauchzehen
  • 8 ELOlivenöl
  • 140 gTomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 kgPouletstücke ohne Haut, z. B. Ober und Unterschenkel
  • 1¼ BundKräuter, z. B. Thymian
  • 1,25 lRotwein
  • 300 gBratspecktranchen
  • 500 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • Zwiebeln
  • 5Knoblauchzehen
  • 1 dlOlivenöl
  • 175 gTomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3,6 kgPouletstücke ohne Haut, z. B. Ober und Unterschenkel
  • 1½ BundKräuter, z. B. Thymian
  • 1,5 lRotwein
  • 360 gBratspecktranchen
  • 600 gGemüse, z. B. Karotten, Sellerie
  • 3Zwiebeln
  • 6Knoblauchzehen
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 210 gTomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
600 kcal
2.500 kj
Eiweiss
70 g
52,3 %
Fett
23 g
38,7 %
Kohlenhydrate
12 g
9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
über Nacht marinieren
schmoren:
ca. 90 Minuten
Gesamt:
14 Std. 10 Min.
  1. Am Vortag Poulet, Kräuter und Rotwein in eine Schüssel geben. Abdecken und über Nacht marinieren lassen.

    fast fertig
  2. Am Zubereitungstag Speck in breit Streifen, Gemüse in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken. Fleisch und Kräuter aus der Marinade heben. Öl in einem grossen Schmortopf erhitzen. Poulet rundum ca. 2 Minuten braten. Speck, Gemüse, Zwiebel, Knoblauch und Kräuter aus der Marinade dazugeben. Ca. 2 Minuten braten. Tomatenpüree beigeben und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade dazugiessen. Poulet bei kleiner bis mittlerer Hitze zugedeckt ca. 90 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Brot.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration