Eingelegte Wodka-Kirschen

Eingelegte Wodka-Kirschen

840 Std. 20 Min.

Wenn Kirschen Saison haben, lohnt sich das Einmachen. Zum Beispiel Sauerkirschen in Wodka rund fünf Wochen ziehen lassen, dann als Dessert geniessen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Einmachen

Ergibt

2
  • 2
  • 4

Einmachgläser à 5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 700 gSauerkirschen oder Kirschen
  • 2Lorbeerblätter
  • ½ ELPfefferkörner
  • 80 gZucker
  • 1,5 dlWodka
  • 1,5 dlWasser
  • 1,4 kgSauerkirschen oder Kirschen
  • 4Lorbeerblätter
  • 1 ELPfefferkörner
  • 160 gZucker
  • 3 dlWodka
  • 3 dlWasser
Kilokalorien
600 kcal
2.550 kj
Eiweiss
4 g
4,1 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
93 g
95,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
ziehen lassen:
ca. 5 Wochen
Gesamt:
840 Std. 20 Min.
  1. Kirschen waschen. Kirschen mit einem Zahnstocher je 2–3 Mal einstechen. Mit Lorbeerblättern, Pfeffer und Zucker mischen. Alles in die heiss ausgespülten Gläser füllen.

    fast fertig
  2. Wodka und Wasser mischen. In die Gläser füllen und diese verschliessen. Ca. 5 Wochen ziehen lassen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit Rohschinken und Ziegenkäse servieren. Bei kühler und dunkler Lagerung ca. 6 Monate haltbar.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration