Eblysalat

Eblysalat

5 Min.

Quick, easy, vegan: Mit 5 Zutaten – Ebly, Cherrytomaten, Rucola, Pistazien und Salatsauce – entsteht in 5 Minuten ein Mittagessen. Ideal auch fürs Büro.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Hauptgericht

Für

1
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Person

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gverschieden farbige Cherrytomaten, z. B. rot, gelb, orange
  • 1 Packgekochter Ebly à 220 g
  • 100 gRucola
  • 2 TLgehackte Pistazien
  • 3 ELHanfdressing
  • 200 gverschieden farbige Cherrytomaten, z. B. rot, gelb, orange
  • 2 Packgekochter Ebly à 220 g
  • 200 gRucola
  • 4 TLgehackte Pistazien
  • 6 ELHanfdressing
  • 400 gverschieden farbige Cherrytomaten, z. B. rot, gelb, orange
  • 4 Packgekochter Ebly à 220 g
  • 400 gRucola
  • 8 TLgehackte Pistazien
  • 12 ELHanfdressing
  • 600 gverschieden farbige Cherrytomaten, z. B. rot, gelb, orange
  • 6 Packgekochter Ebly à 220 g
  • 600 gRucola
  • 12 TLgehackte Pistazien
  • 18 ELHanfdressing
  • 800 gverschieden farbige Cherrytomaten, z. B. rot, gelb, orange
  • 8 Packgekochter Ebly à 220 g
  • 800 gRucola
  • 16 TLgehackte Pistazien
  • 24 ELHanfdressing
  • 1 gverschieden farbige Cherrytomate, z. B. rot, gelb, orange
  • 10 Packgekochter Ebly à 220 g
  • 1 gRucola
  • 20 TLgehackte Pistazien
  • 30 ELHanfdressing
  • 1,2 gverschieden farbige Cherrytomaten, z. B. rot, gelb, orange
  • 12 Packgekochter Ebly à 220 g
  • 1,2 gRucola
  • 24 TLgehackte Pistazien
  • 36 ELHanfdressing
Kilokalorien
580 kcal
2.400 kj
Eiweiss
16 g
11,4 %
Fett
26 g
41,6 %
Kohlenhydrate
66 g
47 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 5 Minuten
  1. Cherrytomaten in Scheiben schneiden. Mit Ebly, Rucola und Pistazien mischen, mit Salatsauce beträufeln.

Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Zusätzlich nach Belieben mit Granatapfelkernen verfeinern. Eblysalat zu Hause vorbereiten. Die Sauce kurz vor dem Servieren über den Salat geben. Anstelle von gekaufter Sauce eine selbstgemachte aus 2 EL Zitronensaft, 3 EL Olivenöl, italienischen Kräutern und Pfeffer zubereiten.

Gesundheitstipps findest du auf Migros-iMpuls.ch

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration