Dinkel-Körnerbrot

Dinkel-Körnerbrot

4 Std. 40 Min.

Knusperbiss zum Zmorge und für zwischendurch. In den Brotlaib von Dinkel-Vollkorn- hellem Mehl Kerne einkneten, Laib vor dem Backen in Kernen wenden.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 2 Stück à 450 g

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gUrdinkel-Vollkornmehl oder Roggenmehl
  • 20 gHefe
  • ca. 4,5 dlWasser
  • 500 ghelles Urdinkelmehl
  • 50 gHaferkleie
  • 10 gSalz
  • 100 gSonnenblumenkerne
  • 50 gSesamsamen
  • Mehl zum Formen
Kilokalorien
1.570 kcal
6.600 kj
Eiweiss
69 g
18,1 %
Fett
28 g
16,5 %
Kohlenhydrate
249 g
65,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 2 Stunden
backen pro Blech:
ca. 50 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
4 Std. 40 Min.
  1. Weiter gehts

    1 EL Urdinkelmehl mit Hefe und 0,5 dl Wasser glatt rühren. Vorteig 30 Minuten aufgehen lassen. Beide Mehle und Kleie in einer Schüssel mischen. Vorteig, restliches Wasser und Salz dazugeben. Alles ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen, eher weichen Teig kneten.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Kerne und Samen mischen. Davon die Hälfte zum Formen der Brote beiseitestellen. Restliche Mischung unter den Teig kneten. Teig mit einem feuchten Tuch zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden um das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Teig auf etwas Mehl durchkneten und halbieren. Je eine grosse Kugel formen. Mit Wasser bepinseln. In der beiseitegestellten Kernemischung wenden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Brote über Kreuz einschneiden. Backofen auf 220 °C einschalten. Brote in die untere Ofenhälfte einschieben. Bei aufsteigender Hitze ca. 50 Minuten backen. Nach 20 Minuten der Backzeit Temperatur auf 180 °C reduzieren. Brote fertig backen. Backprobe: Klopft man auf die Unterseite, tönt es hohl. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Fruchtaufstrich: 100 g Früchte, je nach Saison Tiefkühlfrüchte, z. B. Beeren oder Aprikosen auftauen lassen. Mit einem Stabmixer nicht zu fein pürieren und leicht süssen. Püree mit 1 TL Chia-Samen mischen und 15 Minuten quellen lassen. Fruchtpüree ist im Kühlschrank 2 Tage haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration