Chäschüechli mit Speck

Chäschüechli mit Speck

1 Std. 30 Min.

Schweizer Klassiker lassen sich toppen, wie diese Chäschüechli zeigen. Mit Lauch und knusprig gebratenem Speck veredelt, sind sie schlichtweg ein Hit.

Zutaten

Salziges Gebäck

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 8 Kuchenbleche à ca. 10 cm Ø

Ergibt 16 Kuchenbleche à ca. 10 cm Ø

Ergibt 24 Kuchenbleche à ca. 10 cm Ø

  • Butter für die Förmchen
  • Mehl für die Förmchen und zum Auswallen
  • 100 gLauch
  • 100 gBratspeck
  • 150 gAppenzeller surchoix
  • 200 gEmmentaler
  • 3Eier
  • 1,5 dlMilch
  • 1 dlHalbrahm
  • 1 PriseMuskatnuss
  • ½ BriefchenSafran
  • 1 TLSalz
  • Pfeffer
  • Kuchenteig

  • 250 gWeissmehl
  • ½ TLSalz
  • 125 gButter, kalt
  • 0,8 dlWasser
  • Butter für die Förmchen
  • Mehl für die Förmchen und zum Auswallen
  • 200 gLauch
  • 200 gBratspeck
  • 300 gAppenzeller surchoix
  • 400 gEmmentaler
  • 6Eier
  • 3 dlMilch
  • 2 dlHalbrahm
  • 2 PrisenMuskatnuss
  • 1 BriefchenSafran
  • 2 TLSalz
  • Pfeffer
  • Kuchenteig

  • 500 gWeissmehl
  • 1 TLSalz
  • 250 gButter, kalt
  • 1,6 dlWasser
  • Butter für die Förmchen
  • Mehl für die Förmchen und zum Auswallen
  • 300 gLauch
  • 300 gBratspeck
  • 450 gAppenzeller surchoix
  • 600 gEmmentaler
  • 9Eier
  • 4,5 dlMilch
  • 3 dlHalbrahm
  • 3 PrisenMuskatnuss
  • 1½ BriefchenSafran
  • 3 TLSalz
  • Pfeffer
  • Kuchenteig

  • 750 gWeissmehl
  • 1½ TLSalz
  • 375 gButter, kalt
  • 2,4 dlWasser
Kilokalorien
1.070 kcal
4.450 kj
Eiweiss
44 g
16,7 %
Fett
74 g
63,2 %
Kohlenhydrate
53 g
20,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 30 Minuten
backen:
30-30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Kuchenteig Mehl und Salz mischen. Butter in kleinen Stücken dazuschneiden. Alles zwischen kalten Händen krümelig reiben. Wasser beigeben. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Förmchen mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dünn auswallen. Rondellen à ca. 12 cm Ø ausstechen. Teig in die Förmchen legen. Teigböden mit einer Gabel dicht einstechen. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Lauch in dünne Ringe, Speck in 5 mm breite Streifen schneiden. Speck in einer beschichteten Pfanne anbraten, Lauch beigeben und kurz mitbraten. Etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Käse an der Röstiraffel reiben. Eier verquirlen. Milch und Rahm dazugeben. Zum Käse geben und mischen. Lauch und Speck darunterheben. Käsemasse mit Muskatnuss, Safran, Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Käsemasse gut umrühren und auf die Teigböden geben. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten goldbraun backen. Warm oder kalt geniessen. Dazu passt ein Nüsslisalat.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration