Brot-Birnen-Gratin

Brot-Birnen-Gratin

45 Min.

Was tun mit altbackenem Brot? Zum Beispiel ein Dessert zubereiten, das Herbst und Winter bereichert. Mit Birnen und Mandeln, frisch aus dem Ofen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 ofenfeste Förmchen à ca. 2 dl

für 8 ofenfeste Förmchen à ca. 2 dl

  • 250 galtbackenes Brot, z. B. Zopf
  • 3Birnen
  • 3,5 dlMilch
  • 2Eier
  • 2 ELRohrzucker
  • 2 ELMandeln
  • 500 galtbackenes Brot, z. B. Zopf
  • 6Birnen
  • 7 dlMilch
  • 4Eier
  • 4 ELRohrzucker
  • 4 ELMandeln
Kilokalorien
400 kcal
1.600 kj
Eiweiss
15 g
16,2 %
Fett
11 g
26,7 %
Kohlenhydrate
53 g
57,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
gratinieren:
20-25 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Brot in Würfel schneiden. Birnen halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Zwei Birnen in Würfel schneiden und mit den Brotwürfelchen in ofenfeste Förmchen füllen. Restliche Birne in feine Schnitze schneiden und darauflegen.

    fast fertig
  2. Milch, Eier und Zucker verquirlen. Guss in die Förmchen giessen. Mandeln grob hacken und darüberstreuen. In der Ofenmitte 20–25 Minuten gratinieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Gratin mit Äpfeln zubereiten. Altbackenes Brot - ohne Kerne - ist vielseitig verwendbar: für Gratins, Suppen, Croûtons oder Paniermehl.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration