Brot

Brot

12 Std. 50 Min.

Mehl, Hefe, Salz, Wasser – ein Zwirbelbrot selbst zu machen, ist einfacher, als man denkt. Wichtig ist, dass man dem Teig genug Zeit zum Aufgehen lässt.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 2 Brote à 250 g

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gHalbweissmehl
  • 7 gTrockenhefe
  • 2 TLSalz
  • 3,5 - 4 dlWasser
  • Mehl zum Bestäuben
Kilokalorien
920 kcal
3.850 kj
Eiweiss
32 g
14,2 %
Fett
5 g
5 %
Kohlenhydrate
182 g
80,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 12 Stunden
backen:
ca. 35 Minuten
Gesamt:
12 Std. 50 Min.
  1. Am Vortag Mehl, Hefe und Salz mischen. In der Mitte eine Mulde bilden. Wasser dazugiessen und zu einem eher feuchten, weichen Teig zusammenfügen. Abdecken und im Kühlschrank über Nacht aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Am Zubereitungstag Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig halbieren. Teighälften mit etwas Mehl bestäuben und zu Strängen formen. Stränge einzeln an den Enden gegeneinander verdrehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Ofengitter legen. In einem ofenfesten Schüsselchen etwas Wasser in den Ofen stellen. Brote in der Ofenmitte ca. 35 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Brote können vor dem Backen auch mit Dinkel, Griess oder Roggenschrot bestreut werden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration