En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (4,2)
    Bohnen-Pekan-Brownies

    Bohnen-Pekan-Brownies

    Besonders raffiniert sind Brownies, die statt mit Mehl mit Soissonsbohnen gemacht werden. Sie machen allen Liebhaber von Schokoladengebäck Freude.

    Ergibt ca.
    Stück
    für 1 eckiges Blech à ca. 35×23 cm

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    200 g getrocknete Soissonsbohnen
    300 g dunkle Schokolade
    150 g Butter
    1,5 dl Ahornsirup
    3 Eier
    100 g Rohzucker
    1 Prise Salz
    50 g Kakaopulver
    1 EL Backpulver
    150 g Pekannüsse
    Kakaopulver zum Bestäuben
    Nährwerte pro Stück
    Kilokalorie
    240 KCAL
    1000 KJ
    Fett
    15 G
    57,4 %
    Eiweiss
    4 G
    6,8 %
    Kohlenhydrate
    21 G
    35,7 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Rezept: Feride Dogum (Freelancer)
    Fotos: Pia Grimbühler

    Zubereitung

    Im Voraus: Bohnen mit kaltem Wasser bedeckt 12 Stunden oder über Nacht einweichen.

    Bohnen mit dem Einweichwasser bedeckt im Dampfkochtopf ca. 10 Minuten oder in der Pfanne ca. 55 Minuten weich garen. Gut abtropfen und etwas abkühlen lassen. Backofen auf 200 °C vorheizen. 2/3 der Schokolade hacken, mit der Butter in einer Schüssel über einem heissen Wasserbad schmelzen. Bohnen mit dem Ahornsirup sehr fein pürieren. Schokoladenbutter beigeben, kurz weiterpürieren. Eier, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Kakaopulver und Backpulver mischen. Pekannüsse grob hacken. Bohnenmasse, Eimasse, Kakaopulver und Pekannüsse mischen. Masse auf dem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen. Brownies in der Ofenmitte 22–25 Minuten backen.

    Restliche Schokolade in feine Späne schneiden. Brownies aus dem Ofen nehmen. Schokolade darüberstreuen und schmelzen lassen. Mit einem Spachtel verstreichen. Brownies etwas abkühlen lassen, mit dem Papier aus der Form heben. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Brownies mit Kakaopulver bestäuben. In Rauten à 6 × 5 cm schneiden.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 35 Min.

    +  ca. 12 Std. einweichen

    +  22–25 Min. backen

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (2)
    V. Zecca 03.10.2018

    bonjour ,peux t'ont utiliser des haricots cuits en bocaux ou boite de conserve ? merci

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    M. Team 04.10.2018

    Bonjour,
    Oui, vous pouvez remplacer les haricots secs par des déjà cuits. Ceux en boîte renferment toutefois plus d’eau que ceux cuits soi-même. Pour la recette, prendre env. 450 g de haricots en boîte, les rincer sous l’eau froide puis bien les éponger avec du papier absorbant. Le reste de la préparation reste identique.
    Bonne dégustation,
    L’équipe Migusto

    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (4,2)

      Das Rezept wurde bereits von 4 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      40 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.