Blätterteiggebäck dreimal anders

1 Std. 12 Min.

Mit diesen Knabbereien punkten Sie bei Ihren Gästen und günstig sind sie zudem auch noch: würzig-feine Blätterteiggebäcke als Hingucker für jeden Apéro.

Zutaten

Apéro

Für

8
  • 8
  • 16

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 640 grechteckig ausgewallter Blätterteig
  • 1Eigelb zum Bepinseln
  • Spinat-Feta-Prussiens

  • 50 gSalatspinat
  • 50 gFeta
  • Pfeffer
  • Speck-Zwirbel

  • 30 gBauernspeck
  • 4 ZweigeThymian
  • 40 gSauerrahm
  • Tomaten-Käse-Stängeli

  • 20 gTomatensauce
  • 30 gReibkäse
  • 1,28 kgrechteckig ausgewallter Blätterteig
  • 2Eigelb zum Bepinseln
  • Spinat-Feta-Prussiens

  • 100 gSalatspinat
  • 100 gFeta
  • Pfeffer
  • Speck-Zwirbel

  • 60 gBauernspeck
  • 8 ZweigeThymian
  • 80 gSauerrahm
  • Tomaten-Käse-Stängeli

  • 40 gTomatensauce
  • 60 gReibkäse
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
9 g
8,8 %
Fett
28 g
61,8 %
Kohlenhydrate
30 g
29,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 12 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 12 Min.
  1. Weiter gehts

    Beide Teige entrollen und von von der Breitseite her in je drei gleichgrosse Stücke schneiden. Verschieden belegen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Spinat-Feta-Prussiens Salatspinat grobhacken. Feta zerbröseln. Beides mischen und mit Pfeffer würzen. Auf einem Teigstück verteilen. Mit weiterem Teigstück zudecken. Festdrücken. Mit Eigelb bepinseln. Teig längs in Streifen à ca. 1 cm schneiden. Von jeder Seite bis zur Mitte hin einrollen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Speck-Zwirbel den Speck feinschneiden. Thymianblättchen abzupfen und mit Sauerrahm und Speck mischen. Auf einem Teigstück verteilen. Mit weiterem Teigstück zudecken. Festdrücken. Mit Eigelb bepinseln. Teig längs in Streifen à ca. 1 cm schneiden. Teigstreifen - ohne daran zu ziehen - mehrmals um die Achse drehen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Für die Tomaten-Käse-Stängeli die Tomatensauce und Käse mischen und auf einem Teigstück ausstreichen. Mit weiterem Teigstück zudecken. Festdrücken. Mit Eigelb bepinseln. Teig quer in Streifen à 2 cm schneiden. Teigstreifen - ohne daran zu ziehen - mehrmals um die Achse drehen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Gebäck im Ofen ca. 12 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration