Olivenstangen

Olivenstangen

45 Min.

Aus Blätterteig, Parmesan und schwarzen Oliven werden Olivenstangen gebacken, die als Fingerfood oder zum Apéro serviert werden.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Apéro

Ergibt ca.

35
  • 35
  • 70

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 70 gschwarze griechische Oliven
  • 20 gParmesan am Stück
  • 1rechteckig ausgewallter Blätterteig à 320 g
  • 140 gschwarze griechische Oliven
  • 40 gParmesan am Stück
  • 2rechteckig ausgewallte Blätterteige à 320 g
Kilokalorien
40 kcal
200 kj
Eiweiss
1 g
9,3 %
Fett
3 g
62,8 %
Kohlenhydrate
3 g
27,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
  1. Vorbereiten max. 1 Tag vorher: Backofen auf 220 °C vorheizen. Oliven entsteinen, hacken. Parmesan an einer feinen Raffel reiben. Teig entrollen und längs halbieren. Eine Hälfte mit Oliven und Parmesan bestreuen. Zweite Teighälfte darauflegen und leicht andrücken. Teig ca. 10 Minuten kühl stellen. Quer in Streifen à ca. 1 cm schneiden. Teigstreifen zu Spiralen verdrehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Luftdicht in Dosen verpacken.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration