Parmesan-Chips

20 Min.

Knabberspass all'italiana: selbstgemachte Chips aus Parmesan, rassig aufgepeppt mit Curry und Pfeffer. Dazu gibts Oliven und Tomaten. Die Party kann beginnen!

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Apéro

Für

4
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gParmesan
  • 2 ZweigeRosmarin
  • 1 TLgeröstetes Curry
  • 1 TLschwarzer Pfeffer
  • 150 gParmesan
  • 3 ZweigeRosmarin
  • 1½ TLgeröstetes Curry
  • 1½ TLschwarzer Pfeffer
  • 200 gParmesan
  • 4 ZweigeRosmarin
  • 2 TLgeröstetes Curry
  • 2 TLschwarzer Pfeffer
  • 250 gParmesan
  • 5 ZweigeRosmarin
  • 2½ TLgeröstetes Curry
  • 2½ TLschwarzer Pfeffer
  • 300 gParmesan
  • 6 ZweigeRosmarin
  • 3 TLgeröstetes Curry
  • 3 TLschwarzer Pfeffer
Kilokalorien
100 kcal
400 kj
Eiweiss
9 g
35 %
Fett
7 g
61,2 %
Kohlenhydrate
1 g
3,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 5 Minuten
Gesamt:
20 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Parmesan feinreiben. Den Käse mithilfe eines Rings à 6 cm Ø auf ein mit Backpapier belegtes Blech streuen. Nach Belieben mit gehacktem Rosmarin, Curry oder zerstossenen Pfefferkörnern mischen. In der Ofenmitte ca. 5 Minuten backen. Auskühlen lassen und servieren.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben mit Oliven und Tomaten zum Apéro servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration