Birnenchutney mit Kurkuma

Birnenchutney mit Kurkuma

45 Min.

Chutneys, die gleichzeitig scharf und süss sind, passen zu vielerlei Speisen. Dieses Birnenchutney mit Kurkuma schmeckt besonders gut zu Käse.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Einmachen

Ergibt

3
  • 3
  • 6

Einmachgläser à 2 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kgBirnen, z. B. Packhams
  • 4Zwiebeln
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 TLKurkuma
  • 1 TLSalz
  • ½ TLgemahlener Pfeffer
  • 4 ELkristalliner Blütenhonig
  • 1 dlApfelessig
  • 2 kgBirnen, z. B. Packhams
  • 8Zwiebeln
  • 4 ELOlivenöl
  • 2 TLKurkuma
  • 2 TLSalz
  • 1 TLgemahlener Pfeffer
  • 8 ELkristalliner Blütenhonig
  • 2 dlApfelessig
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
3 g
3,4 %
Fett
6 g
15,3 %
Kohlenhydrate
72 g
81,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
köcheln lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Birnen schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Birnenhälften in Würfelchen schneiden. Zwiebeln grob hacken. Im Öl dünsten. Birnenwürfelchen, Gewürze und Honig beigeben. Mit Essig ablöschen. Bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis das Chutney eine dickflüssige Konsistenz hat.

    fast fertig
  2. Chutney in heiss ausgespülte Gläser füllen und sofort verschliessen. Dunkel und kühl gelagert ist Chutney ca. 3 Monate haltbar. Nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern. Dazu passen Greyerzer und Emmentaler.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration