Beeren-Ketchup

Beeren-Ketchup

40 Min.

Saucen-Überraschung für Picknick oder Familientisch: Das Ketchup aus Beeren, Äpfeln und Zwiebeln passt wunderbar zu kaltem Fleisch oder Pasteten.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Einmachen

Ergibt ca.

7
  • 7
  • 14

dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 gBrombeeren
  • 200 gJohannisbeeren
  • 200 gHeidelbeeren
  • 200 gHimbeeren
  • 1Kochapfel
  • 150 gZwiebeln
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 80 gbrauner Zucker
  • 2Sternanis
  • 2,5 dlGewürzessig
  • 1½ TLSalz
  • 1 TLSenfpulver, aus dem Delikatessgeschäft
  • 400 gBrombeeren
  • 400 gJohannisbeeren
  • 400 gHeidelbeeren
  • 400 gHimbeeren
  • 2Kochäpfel
  • 300 gZwiebeln
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 160 gbrauner Zucker
  • 4Sternanis
  • 5 dlGewürzessig
  • 3 TLSalz
  • 2 TLSenfpulver, aus dem Delikatessgeschäft
Kilokalorien
160 kcal
650 kj
Eiweiss
1 g
3,1 %
Fett
3 g
21,3 %
Kohlenhydrate
24 g
75,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Beeren verlesen und wenn nötig klein schneiden. Apfel entkernen, an der Röstiraffel reiben. Zwiebel in Streifen schneiden. Apfel und Zwiebel im Öl sehr gut andünsten. Beeren, Zucker und Anis beigeben und kurz mitdünsten. Mit Essig ablöschen. Das Beeren-Ketchup bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen.

    fast fertig
  2. Anis entfernen. Masse mit dem Stabmixer pürieren. Durch ein feines Sieb streichen. In die Pfanne zurückgeben. Salz und Senfpulver in wenig Wasser verrühren. In das Ketchup rühren und alles 2 Minuten kochen lassen. In heiss ausgespülte Gläser füllen, sofort verschliessen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Zu Pasteten, Terrinen und kaltem Fleisch servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration