Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Bärlauch-Hummus

Bärlauch-Hummus

15 Min.

Mit Kichererbsen aus der Dose ist Hummus schnell und einfach zubereitet. Bärlauch gibt dem arabischen Dip ein herrliches Frühlingsaroma. Fein zum Aperitif.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

ApéroFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 250 gKichererbsen aus der Dose
  • 50 gBärlauch
  • ½Zitrone
  • 1 ELTahini (Sesampaste)
  • 3 ELOlivenöl
  • Salz
  • wenigPfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
190 kcal
800 kj
Eiweiss
6 g
13,2 %
Fett
10 g
49,5 %
Kohlenhydrate
17 g
37,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Kichererbsen abgiessen, abspülen und abtropfen lassen. Bärlauch waschen und gut trocken tupfen. Mit den Kichererbsen in einen Mixer geben. Zitronenschale fein dazureiben, Zitrone auspressen und ca. 2 EL Saft dazugeben. Tahini und Öl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zu einem cremigen Hummus pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dazu passt Gemüse und Fladenbrot oder Baguette.

Rezept: Assata Walter
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/baerlauch-hummus

Nährwerte pro Portion

Tipps

Bärlauch sammeln: Die richtigen Blätter erkennt man an ihrer glänzenden Blattober- und matten -unterseite, die etwas heller ist. Sie duften stark nach Knoblauch. Sowohl die giftigen Maiglöckchen als auch Herbstzeitlosen haben eine weniger matte Blattunterseite. Zudem sind deren Blätter deutlich steifer als Bärlauchblätter. Bärlauch vor der Verwendung unbedingt gründlich waschen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren