Avocado-Meerrettich-Mus

Avocado-Meerrettich-Mus

10 Min.

Wenig Aufwand, grosse Wirkung: Mus auf dunkles Brot streichen, mit Gurke, Schnittlauchblüten und Radieschen garnieren. Oder den Dip mit Feta und Rauchlachs tunen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Brunch/Frühstück

Ergibt ca.

6
  • 6
  • 12

Portionen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Zitrone
  • 2reife Avocados
  • 1 cmMeerrettich
  • 1kleine Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Zitrone
  • 4reife Avocados
  • 2 cmMeerrettich
  • 2kleine Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
130 kcal
500 kj
Eiweiss
2 g
6,7 %
Fett
12 g
90 %
Kohlenhydrate
1 g
3,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
  1. Etwas Zitronenschale fein abreiben, Frucht auspressen. Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Mit Zitronensaft beträufeln. Meerrettich fein dazureiben, Knoblauch dazupressen. Avocado mit einer Gabel zerdrücken, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.

Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Avocadomus auf dunkles Brot streichen. Mit Gurkenschlangen, Schnittlauchblüten und Radieschenscheiben belegt servieren. Ebenfalls fein: Mit Feta oder Rauchlachs.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration