Aprikosenparfait mit Knusper-Salbei

Aprikosenparfait mit Knusper-Salbei

4 Std. 20 Min.

Knusprige Salbeiblätter mit Zucker sind das Tüpfelchen auf dem i bei diesem einfach zuzubereitenden Parfait aus Aprikosen, Honig, Zucker und Schlagrahm.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt ca. 1 Form à ca. 1 l

Ergibt ca. 2 Formen à ca. 1 l

  • 1Zitrone
  • 450 gAprikosen
  • 100 gZucker
  • 80 gHonig
  • 2,5 dlRahm
  • Salbeizucker

  • 1 ELWasser
  • 3 ELZucker
  • ½ BundSalbei
  • 2Zitronen
  • 900 gAprikosen
  • 200 gZucker
  • 160 gHonig
  • 5 dlRahm
  • Salbeizucker

  • 2 ELWasser
  • 6 ELZucker
  • 1 BundSalbei
Kilokalorien
320 kcal
1.350 kj
Eiweiss
1 g
1,3 %
Fett
15 g
43,4 %
Kohlenhydrate
43 g
55,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 4 Stunden
Gesamt:
4 Std. 20 Min.
  1. Zitrone auspressen. Aprikosen halbieren, Stein entfernen. Aprikosen, Zitronensaft, Zucker und Honig pürieren. Rahm steif schlagen. Aprikosenpüree und Rahm sorgfältig mischen. Masse in die Form füllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 4 Stunden tiefkühlen.

    fast fertig
  2. Für den Salbeizucker Wasser und Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis der Zucker zu caramelisieren beginnt. Ganze Salbeiblätter dazugeben und im Zucker wenden. Sofort auf ein Backpapier giessen und auskühlen lassen. Salbeiblätter im Zucker hacken. Parfait stürzen oder direkt in der Form mit Salbeizucker bestreuen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration