Apple-Pie mit Rosinen

Apple-Pie mit Rosinen

35 Min.

Pie ist ein gedecktes Küchlein, wie es im englischen Sprachraum gemacht wird. In Apple-Pies stecken neben Äpfeln auch Rosinen. Als Dessert und für Buffets.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 6 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

für 12 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

  • 650 gsäuerliche Äpfel
  • 1Zitrone
  • 40 gRosinen, aus dem Delikatessgeschäft
  • 1 ELMehl
  • 1 ELZimt
  • 4 ELAhornsirup
  • 1 TLButter, weich
  • 1rund ausgewallter Kuchenteig à 270 g
  • 1Ei
  • 1,3 kgsäuerliche Äpfel
  • 2Zitronen
  • 80 gRosinen, aus dem Delikatessgeschäft
  • 2 ELMehl
  • 2 ELZimt
  • 8 ELAhornsirup
  • 2 TLButter, weich
  • 2rund ausgewallte Kuchenteige à 270 g
  • 2Eier
Kilokalorien
340 kcal
1.450 kj
Eiweiss
4 g
4,8 %
Fett
13 g
35,1 %
Kohlenhydrate
50 g
60,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
35 Min.
  1. Äpfel schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Äpfel in 2 mm dicke Schnitze schneiden. Zitrone auspressen. Schnitze mit Rosinen, Zitronensaft, Mehl, Zimt und Sirup mischen. In die Förmchen verteilen. Förmchenrand mit Butter bestreichen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Aus dem Teig Rondellen à 10 cm Ø ausstechen und auf die Förmchen legen. Mit einer Gabel überstehenden Rand andrücken. Teig einige Male einstechen. Ei verquirlen. Teig damit bestreichen. Apple-Pies in der Ofenmitte ca. 15 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration