Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Apfelkompott mit Vanille

Apfelkompott mit Vanille

Fruchtiges für den Vorrat: Kompott aus Äpfeln, Zitronen, Vanilleschote, Zimt, Zucker und Apfelsaft in Einmachgläser abfüllen. Kühl und dunkel lagern.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • 50 Min.

Zutaten

EinmachenErgibt 8 Einmachgläser

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Zitronen
  • 1Vanilleschote
  • 1Zimtstange
  • 9 dlklarer Apfelsaft ohne Kohlensäure
  • 150 gZucker
  • 3 kgÄpfel, z. B. Idared
Kilokalorien
320 kcal
1.350 kj
Eiweiss
2 g
2,5 %
Fett
2 g
5,7 %
Kohlenhydrate
72 g
91,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
  1. Zitronen auspressen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Zimtstange halbieren. Alles mit Apfelsaft und Zucker ca. 5 Minuten köcheln lassen. Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in Schnitze schneiden. In den Vanillesud geben, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Kompott in heiss ausgespülte Gläser füllen. Sud kochend heiss darübergiessen. Sofort verschliessen und auf den Kopf stellen. Kompott auskühlen lassen. Kühl und dunkel gelagert ca. 6 Monate haltbar.

Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/apfelkompott-mit-vanille
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Kompott mit Rösti oder Hörnli servieren. Kartoffel-Schinken-Rösti (für 4 Personen): 1 kg festkochende Kartoffeln an der Röstiraffel reiben. Mit ca. 2 TL Salz mischen, kurz ruhen lassen. Kartoffeln auspressen, mit 130 g Schinkenwürfelchen mischen. Daraus ca. 12 Mini-Rösti formen. In Olivenöl beidseitig je ca. 5 Minuten knusprig braten. Kompott anrichten, mit Thymianblättchen bestreuen. Käsehörnli (für 4 Personen): 1 Zwiebel in Scheiben schneiden. In einer Bratpfanne ohne Fettzugabe ca. 10 Minuten dünsten. 400 g Hörnli in Salzwasser knapp weich kochen und abgiessen. Mit 1,5 dl Rahm, 2 EL gehackter Petersilie und 50 g geriebenem Emmentaler mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Zwiebeln und Kompott anrichten.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren