Apfel-Quark-Küchlein

Apfel-Quark-Küchlein

20 Min.

In der Pfanne gebratene Apfel-Quark-Küchlein sind ein unkompliziertes und schnell gemachtes Dessert, das mit etwas Zucker und Zimt besonders fein schmeckt.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 180 gMagerquark
  • 4 ELMilch
  • 5 ELRapsöl
  • 80 gZucker
  • 150 gMehl
  • 1 TLBackpulver
  • 1 PriseSalz
  • 2Äpfel, z. B. Jonagold, Cox OrangeDE
  • 3 ELButter
  • 360 gMagerquark
  • 8 ELMilch
  • 10 ELRapsöl
  • 160 gZucker
  • 300 gMehl
  • 2 TLBackpulver
  • 2 PrisenSalz
  • 4Äpfel, z. B. Jonagold, Cox OrangeDE
  • 6 ELButter
Kilokalorien
440 kcal
1.850 kj
Eiweiss
9 g
8,3 %
Fett
19 g
39,3 %
Kohlenhydrate
57 g
52,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Quark, Milch und Öl gut verrühren. Zucker, Mehl, Backpulver und Salz dazurühren. Äpfel halbieren und Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in Würfelchen schneiden und unter die Masse mischen. Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Aus der Masse ca. 10 Küchlein portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 3 Minuten goldbraun braten. Küchlein warm servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit Zimt und Zucker bestreuen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration