Apfel-Quark-Auflauf

Apfel-Quark-Auflauf

50 Min.

Ein hübsches Dessert, das warm aus dem Ofen serviert wird: Der Apfel-Quark-Auflauf wird in kleinen Gratinförmchen zubereitet und aufgetragen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 Förmchen à 10 cm Ø

  • Butter und Rohzucker für die Förmchen
  • 40 gHartweizengriess
  • 1 dlMilch
  • 3Eier
  • 250 gMagerquark
  • 120 gRohzucker
  • 400 gsüssliche Äpfel, z. B. Golden Delicious
  • 2Zwieback
  • 1 TLPuderzucker
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
13 g
15,2 %
Fett
6 g
15,8 %
Kohlenhydrate
59 g
69 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
25-30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Förmchen mit Butter ausstreichen, mit Zucker ausstreuen. Griess mit Milch übergiessen und 10 Minuten ziehen lassen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

    fast fertig
  2. Eier trennen. Eigelb, Quark, Griess und 2/3 des Zuckers verrühren. Äpfel halbieren, Kerngehäuse entfernen. Die Hälfte der Äpfel an der Röstiraffel zur Quarkmasse reiben und sofort mischen. Eiweiss mit restlichem Zucker steif schlagen und darunter heben. Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen. Restliche Äpfel in feine Schnitze schneiden. Auf die Quarkmasse legen. Zwieback zerbröseln und darüber streuen. Auflauf in der Ofenmitte 25–30 Minuten backen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Kann auch in einer grossen Form zubereitet werden. Die Backzeit verlängert sich um ca. 10 Minuten.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration