Apéroteller

Apéroteller

10 Min.

Karotten, Radiesli und Bündnerfleisch, dazu Halbfett-Quark zum Dippen, und fertig ist der Apéroteller. Auch als Party-Fingerfood einfach und gut.

  • Glutenfrei

Zutaten

Apéro

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3Karotten
  • ½ BundRadieschen
  • 200 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 35 gBerg-Bündnerfleisch
  • 6Karotten
  • 1 BundRadieschen
  • 400 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 70 gBerg-Bündnerfleisch
  • 9Karotten
  • 1½ BundRadieschen
  • 600 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 105 gBerg-Bündnerfleisch
  • 12Karotten
  • 2 BundRadieschen
  • 800 gHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 140 gBerg-Bündnerfleisch
  • 15Karotten
  • 2½ BundRadieschen
  • 1 kgHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 175 gBerg-Bündnerfleisch
  • 18Karotten
  • 3 BundRadieschen
  • 1,2 kgHalbfettquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 210 gBerg-Bündnerfleisch
Kilokalorien
210 kcal
850 kj
Eiweiss
18 g
38,7 %
Fett
6 g
29 %
Kohlenhydrate
15 g
32,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
  1. Karotten schälen und längs vierteln. Radieschen halbieren. Quark mit Salz und Pfeffer abschmecken. Karotten, Radieschen und Bündnerfleisch anrichten. Mit dem Quarkdip servieren.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Geschnittene Karotten und Radieschen mit einigen Wasserspritzern in einen Plastiksack geben. So sind sie gekühlt einige Stunden haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration