Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Zucchetti-Kichererbsen-Burger

Zucchetti-Kichererbsen-Burger

Gesamt: 45 Minuten • Aktiv: ca. 45 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 16 g, Fett 44 g, Kohlenhydrate 68 g, 750 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Vegetarische Burger-Variante, um die sich auch Fleischliebhaber reissen. Kichererbsen pürieren, Zucchetti dazureiben, Masse gut würzen und Braten. Burger mit Pinienkernen-Kräuter-Püree, Salat und Artischocken in Brötchen füllen.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Hochrechnungshinweis: Burger portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 200 g Kichererbsen, gekocht
  • 1 dl Olivenöl
  • ¼ Zwiebel
  • 100 g Zucchetti
  • 1 TL granulierter Cayennepfeffer
  • 20 g Urdinkelmehl classic
  • ½ Zitrone
  • Salz
  • 2 EL HOLL-Rapsöl
  • 1 Bund gemischte Kräuter , z. B. Schnittlauch, glattblättrige Petersilie, Oregano
  • 4 EL Nussöl
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4 Brötchen à ca. 90 g , z. B. Vital-Brötchen
  • 12 Salatblätter , z. B. Schnittsalat
  • 100 g Antipasti Artischockenstücke
  • 2 Tomaten
  • 400 g Kichererbsen, gekocht
  • 2 dl Olivenöl
  • ½ Zwiebel
  • 200 g Zucchetti
  • 2 TL granulierter Cayennepfeffer
  • 40 g Urdinkelmehl classic
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 4 EL HOLL-Rapsöl
  • 2 Bund gemischte Kräuter , z. B. Schnittlauch, glattblättrige Petersilie, Oregano
  • 8 EL Nussöl
  • 4 EL Pinienkerne
  • 8 Brötchen à ca. 90 g , z. B. Vital-Brötchen
  • 24 Salatblätter , z. B. Schnittsalat
  • 200 g Antipasti Artischockenstücke
  • 4 Tomaten
  • 600 g Kichererbsen, gekocht
  • 3 dl Olivenöl
  • ¾ Zwiebel
  • 300 g Zucchetti
  • 3 TL granulierter Cayennepfeffer
  • 60 g Urdinkelmehl classic
  • Zitronen
  • Salz
  • 6 EL HOLL-Rapsöl
  • 3 Bund gemischte Kräuter , z. B. Schnittlauch, glattblättrige Petersilie, Oregano
  • 12 EL Nussöl
  • 6 EL Pinienkerne
  • 12 Brötchen à ca. 90 g , z. B. Vital-Brötchen
  • 36 Salatblätter , z. B. Schnittsalat
  • 300 g Antipasti Artischockenstücke
  • 6 Tomaten

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
  1. Kichererbsen im Cutter mit dem Olivenöl grob pürieren. Zwiebel fein hacken, beigeben. Zucchetti an der Röstiraffel dazureiben. Cayennepfeffer und Mehl dazumischen. Zitronenschale dazureiben. Masse mit Salz abschmecken. Aus der Masse pro Person 1 Burger formen, im Rapsöl bei kleiner Hitze beidseitig je ca. 5 Minuten knusprig braten.

    fast fertig
  2. Kräuter hacken, mit Nussöl und Pinienkernen grob pürieren. Zitrone auspressen, etwas Saft zum Püree geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brötchen halbieren. Anrösten. Untere Brothälften mit Püree bestreichen. Einige Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen, mit Artischocken auf die Brötchen geben. Tomaten in Scheiben schneiden, mit Burgern auf die Brötchen geben. Mit restlichen Salatblättern und oberen Brothälften decken. Sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/zucchetti-kichererbsen-burger
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren