Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Zauberhafte Geburtstagstorte

Zauberhafte Geburtstagstorte

Gesamt: 2 Std. 30 Minuten • Aktiv: ca. 60 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 6 g, Fett 11 g, Kohlenhydrate 81 g, 450 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Ein Hit für den Kindergeburtstag, der alle begeistert: Die Geburtstagstorte mit Biskuitlagen und Mangocreme wird mit Elementen aus der Zauberwelt dekoriert.

Zutaten

Süsses GebäckErgibt 12 Stück

für 2 Springformen à ca. 18 cm Ø

  • 250 g roter Rollfondant
  • 250 g gelber Rollfondant
  • ca. 1 EL blaue Lebensmittelfarbe
  • ca. 50 g Puderzucker
  • ca. 1 TL Deko-Goldpulver
  • 2 dl Milch
  • 150 g Varietà-Pulver
  • 200 g Mango, gerüstet gewogen
  • ca. 1 EL gelbe Lebensmittelfarbe
  • ca. 1 EL goldene Nonpareilles
  • Biskuit

  • Butter und Mehl für die Formen
  • 60 g Butter
  • 5 Eier
  • 180 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 1½ TL geriebene Zitronenschale
  • 120 g Weissmehl
  • 60 g Maisstärke
  • ½ TL Backpulver

Utensilien

  • diverse Harry-Potter-Figuren

So gehts

Zubereitung:
ca. 60 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 60 Minuten
Gesamt:
2 Std. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Biskuit

    Backofen auf 180 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Springformböden mit Backpapier auslegen. Ränder mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten aufschlagen. Zitronenschale dazurühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, portionenweise daruntermischen. Geschmolzene Butter unter den Teig rühren. Teig in die vorbereiteten Formen verteilen. Biskuits in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Nadelprobe machen. Auf ein mit Backpapier belegtes Gitter stürzen. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Fondant einfärben und Zauberstäbe formen

    Für den Zauberhut und den Zauberstab braunen Fondant mischen. Dazu 75 g roten Fondant mit 100 g gelbem Fondant verkneten. Reichlich blaue Lebensmittelfarbe und teelöffelweise Puderzucker zufügen. Alles gut verkneten, bis der gewünschte Braunton entstanden und die Masse geschmeidig ist und nicht mehr klebt. Für den Zauberstab aus einem Teil der Masse einen ca. 14 cm langen Stab formen, unteren Teil flach drücken. Für die Stabilität vorsichtig ein Holzstäbchen in den Fondant stecken. Flachgedrückten Teil über dem unteren Teil des Stabes falten und darüberklappen. Mit einem Holzstäbchen Streifen einritzen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zauberhut formen

    Für den Zauberhut aus Fondantmasse einen Kegel formen. Den breiteren Teil des Kegels auf die Arbeitsfläche drücken und mit den Fingerspitzen eine Hutkrempe bilden. Mit den Fingerspitzen und einem Holzstäbchen weiter zu einem Zauberhut formen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Weitere Dekorationen

    Restlichen Fondant getrennt zwischen Backtrennpapier 3–4 mm dünn auswallen. Vom gelben Fondant kleine Sterne und Blitze ausstechen oder ausschneiden. Aus Resten kleine Kugeln formen. Sterne, Blitze sowie Kugeln mit Goldpulver bestäuben. Roten Fondant in 12 Streifen à ca. 2 × 6 cm schneiden. Zusätzlich einen Kreis à ca. 12 cm Ø ausstechen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Dekocreme

    Milch und Varietà-Pulver mit einem Handrührgerät ca. 4 Minuten aufschlagen. Mango pürieren, davon 150 g mit der Creme sehr gut verrühren. Restliches Püree beiseitestellen. Creme mit gelber Lebensmittelfarbe schön gelb einfärben.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Torte fertig stellen

    Tortenböden quer halbieren. Biskuitboden auf der Schnittfläche mit beiseitegestelltem Mangopüree bestreichen. Einen Boden beiseitestellen. Restliche Böden mit ca. 1/6 der Creme bestreichen. Schichten aufeinanderstapeln. Mit dem beiseitegestellten Boden abschliessen. Torte rundum dünn mit Creme bestreichen. Torte ca. 15 Minuten kühl stellen. Restliche Creme um und auf der Torte verteilen und glatt streichen. Darauf achten, dass die Seite senkrecht ist. Mindestens 1 Stunde kühl stellen.

    fast fertig
  7. Weiter gehts

    Torte dekorieren

    Kurz vor dem Servieren die Torte mit den roten Streifen und den vorbereiteten Deko-Ornamenten und Nonpareilles garnieren. Nach Belieben zusätzlich mit einer Harry-Potter-Figur dekorieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/zauberhafte-geburtstagstorte
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Das Biskuit für die Torte kann gut am Vortag gebacken werden. Die roten Fondantstreifen mit Hilfe von jeweils 2 nebeneinander gelegten Teighölzern ausschneiden. Statt den Teig für das Biskuit selber mischen eine fertige Backmischung, z. B. für Naked Cake, verwenden. Fondant trocknet schnell aus. Resten immer gut in Plastikfolie einwickeln. Anstelle von 2 herkömmlichen Springformen eine hohe Springform verwenden. Die Backzeit verlängert sich dann auf ca. 45 Minuten. Die fertig dekorierte Torte bleibt im Kühlschrank 2 Stunden haltbar, ohne dass die Dekoration weich wird.

Hier geht’s zu weiteren Familienrezepten Famigros.ch

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren