Wurst-Käse-Salat mit Radieschen

Wurst-Käse-Salat mit Radieschen

20 Min.

Schweizer Klassiker. Cervelats- und Käsestückchen, mit Frühlingszwiebeln, Essiggurken und Radieschen mischen. Mit Senfdressing anrichten.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Cervelats
  • 50 gKäse, z. B. Bündner Bergkäse
  • 1Frühlingszwiebel
  • 50 gEssiggurken
  • ½ BundRadieschen
  • Sauce

  • 1 TLgrobkörniger Senf
  • 2 ELEssig
  • 1 ELRapsöl
  • ¼ TLSalz
  • wenigPfeffer
  • ¼ BundPetersilie
  • ½ BundSchnittlauch
  • einigeessbare Blüten nach Belieben, für die Garnitur, z. B. Gänseblümchen
  • 4Cervelats
  • 100 gKäse, z. B. Bündner Bergkäse
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 100 gEssiggurken
  • 1 BundRadieschen
  • Sauce

  • 2 TLgrobkörniger Senf
  • 4 ELEssig
  • 2 ELRapsöl
  • ½ TLSalz
  • wenigPfeffer
  • ½ BundPetersilie
  • 1 BundSchnittlauch
  • einigeessbare Blüten nach Belieben, für die Garnitur, z. B. Gänseblümchen
  • 6Cervelats
  • 150 gKäse, z. B. Bündner Bergkäse
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 150 gEssiggurken
  • 1½ BundRadieschen
  • Sauce

  • 3 TLgrobkörniger Senf
  • 6 ELEssig
  • 3 ELRapsöl
  • ¾ TLSalz
  • wenigPfeffer
  • ¾ BundPetersilie
  • 1½ BundSchnittlauch
  • einigeessbare Blüten nach Belieben, für die Garnitur, z. B. Gänseblümchen
  • 8Cervelats
  • 200 gKäse, z. B. Bündner Bergkäse
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 200 gEssiggurken
  • 2 BundRadieschen
  • Sauce

  • 4 TLgrobkörniger Senf
  • 8 ELEssig
  • 4 ELRapsöl
  • 1 TLSalz
  • wenigPfeffer
  • 1 BundPetersilie
  • 2 BundSchnittlauch
  • einigeessbare Blüten nach Belieben, für die Garnitur, z. B. Gänseblümchen
  • 10Cervelats
  • 250 gKäse, z. B. Bündner Bergkäse
  • 5Frühlingszwiebeln
  • 250 gEssiggurken
  • 2½ BundRadieschen
  • Sauce

  • 5 TLgrobkörniger Senf
  • 10 ELEssig
  • 5 ELRapsöl
  • 1¼ TLSalz
  • wenigPfeffer
  • 1¼ BundPetersilie
  • 2½ BundSchnittlauch
  • einigeessbare Blüten nach Belieben, für die Garnitur, z. B. Gänseblümchen
  • 12Cervelats
  • 300 gKäse, z. B. Bündner Bergkäse
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 300 gEssiggurken
  • 3 BundRadieschen
  • Sauce

  • 6 TLgrobkörniger Senf
  • 12 ELEssig
  • 6 ELRapsöl
  • 1½ TLSalz
  • wenigPfeffer
  • 1½ BundPetersilie
  • 3 BundSchnittlauch
  • einigeessbare Blüten nach Belieben, für die Garnitur, z. B. Gänseblümchen
Kilokalorien
440 kcal
1.800 kj
Eiweiss
21 g
19,4 %
Fett
36 g
75 %
Kohlenhydrate
6 g
5,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Cervelats schälen, in Stücke schneiden. Käse in Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln, Essiggurken und Radiesli in feine Scheiben schneiden.

    fast fertig
  2. Für die Sauce Senf mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Kräuter fein hacken, beigeben. Cervelats, Käse und alles Gemüse beigeben, mischen. Mit Blüten garnieren und servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Mäusli

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Essbare Blüten könnt Ihr bei guter Artenkenntnis im Garten oder auf hundefreien Wiesen sammeln. Würzig bis scharf schmecken zum Beispiel Schnittlauch- oder Kapuzinerkresseblüten. Mild und für Süsses geeignet sind zum Beispiel Borretsch-, Veilchen- oder Rosmarinblüten sowie Gänseblümchen. Aber auch unbehandelte Rosenblätter oder Dahlien sind essbar.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration