Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Weihnachts-Zupfbrot

Weihnachts-Zupfbrot

Das mit Mozzarella gefüllte Zupfbrot schmeckt zu jeder Jahreszeit. Und es muss dann natürlich auch nicht unbedingt in Christbaumform gebacken werden.

  • Vegetarisch
  • 3 Std. 25 Min.

Zutaten

ApéroFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt ca. 32 Stück

  • 20 gHefe
  • 2,5 dlMilch
  • 500 gMehl, z. B. Halbweissmehl
  • 3 ELZucker
  • 2 gestrichene TLSalz
  • 1Ei
  • 60 gButter, weich
  • 16 KugelnMozzareline à 5 g
  • Rahm und Ei zum Bestreichen
  • 2 dlTomatensugo
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
13 g
12,9 %
Fett
15 g
33,5 %
Kohlenhydrate
54 g
53,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 150 Minuten
backen:
20-25 Minuten
Gesamt:
3 Std. 25 Min.

Das könnte dir helfen:

  1. Weiter gehts

    Hefe in handwarmer Milch auflösen. Mehl, Zucker und Salz in einer grossen Schüssel mischen. Eine Mulde formen. Hefe-Milch-Mischung dazugiessen. Ei beigeben und alles ca. 5 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Butter portionenweise einarbeiten und den Teig ca. 5 Minuten weiterkneten. Mit einem feuchten Küchentuch zudecken. Teig an einem warmen Ort ca. 2 Stunden auf das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Mozzarelline halbieren. Teig in 32 gleich grosse Portionen teilen. Mozzarelline in den Teig drücken, Teig zu Kugeln formen. Kugeln mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier belegten Blech zu einem Weihnachtsbaum legen. Wenig Rahm und Ei verquirlen. Teig damit bestreichen. 20–30 Minuten aufgehen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Zupfbrot in der Ofenmitte 20–25 Minuten goldbraun backen. Inzwischen Tomatensugo erwärmen. Brötchen herausnehmen. Etwas abkühlen lassen und warm mit Tomatensugo servieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/weihnachts-zupfbrot
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Schneller gehts mit fixfertigem Pizzateig (ca. 900 g). Teig ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur lagern. In Portionen teilen und mit Mozzarella füllen. Zupfbrot am Vortag vorbereiten. Hierzu das Brot ca. 5 Minuten vor Backende aus dem Ofen nehmen und am Festtag bei 200 °C ca. 5 Minuten goldbraun aufbacken.

Nutzt du die Kochbücher schon?

rezeptsammlungsteaser-buch-mit-herz

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Neugierig geworden? Du kannst direkt loslegen:

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren