Überbackene Zucchetti-Ricotta-Röllchen

Überbackene Zucchetti-Ricotta-Röllchen

1 Std.

Zucchetti-Röllchen mit Ricotta-Kräuter-Füllung, auf Tomatensauce mit Parmesan überbacken, sind ein unkompliziertes, aber schmackhaftes Vegi-Hauptgericht.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Auflaufform oder 1 Blech à ca. 14 × 20 cm

  • 3gelbe oder grüne Zucchetti
  • 2 TLSalz
  • 1 Bundgemischte Kräuter
  • 500 gRicotta
  • Pfeffer
  • 6 dlTomatensauce
  • 30 gReibkäse, z. B. Parmesan
Kilokalorien
300 kcal
1.250 kj
Eiweiss
17 g
21,6 %
Fett
19 g
54,3 %
Kohlenhydrate
19 g
24,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Zucchetti längs in 2-3 mm dicke Scheiben hobeln. Scheiben mit Salz mischen und mindestens 10 Minuten einwirken lassen. Kräuter fein hacken. Mit Ricotta mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils 2 EL Ricottamasse auf den Zucchetti-Streifen ausstreichen und straff einrollen. Tomatensauce aufkochen. In eine Auflaufform verteilen. Zucchetti-Röllchen in die Form stellen. Mit Reibkäse bestreuen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen.

Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration