Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Tofu dreimal anders

Tofu dreimal anders

Gesamt: 12 Std. 35 Minuten • Aktiv: ca. 35 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 40 g, Fett 30 g, Kohlenhydrate 39 g, 600 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
In drei Variationen wird Tofu zum attraktiven Apéro-Fingerfood: mit Koriander-Sriracha-Topping, mit Erdnuss-Wasabi-Marinade und mit Curry-Panko-Topping.

Zutaten

ApéroFür 4 Personen

  • 3 Tofu à 250 g nature oder Räuchertofu
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • Koriander-Sriracha-Topping

  • 2 EL Sriracha-Sauce
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette
  • Erdnuss-Wasabi-Marinade

  • 2 EL Erdnussmus
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Wasser
  • 50 g Wasabi-Erdnüsse
  • Mit Curry-Panko-Topping

  • 100 g Panko
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter oder Olivenöl
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 1 EL rosa Pfeffer

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
marinieren:
ca. 12 Stunden
Gesamt:
12 Std. 35 Minuten
  1. Weiter gehts

    Am Vortag Tofu waagrecht halbieren. Sojasauce, Öl und Sirup in einer Schüssel mischen. Tofustücke dazulegen und mischen. Abdecken und kühl stellen. Ab und zu wenden.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Am Zubereitungstag Tofu aus der Marinade heben. Ca. 4 Minuten beidseitig braten oder grillieren. Mit restlicher Marinade während des Bratens ab und zu bepinseln.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Koriander-Sriracha-Topping

    Ein Drittel des Tofus in 6 fingerdicke Sticks schneiden. Nach Belieben auf Spiesse stecken. Mit Sriracha bestreichen. Koriander hacken und Tofu darin wenden. Limette in Schnitze schneiden und dazu servieren.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Erdnuss-Wasabi-Marinade

    Ein Drittel des Tofus in 18 Würfel schneiden. Würfel auf Spiesse stecken. Erdnussmus, Reisessig und Wasser verrühren. Tofu-Spiesse damit bepinseln. Nüsse grob hacken und darüberstreuen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Curry-Panko-Topping

    Ein Drittel des Tofus in 6 fingerdicke Sticks schneiden. Nach Belieben auf Spiesse stecken. Knoblauch hacken. Mit Panko und Curry im Öl kurz anrösten. Beiseitestellen. Spiesse mit Currypaste bepinseln. Mit Panko-Mix und rosa Pfeffer bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/tofu-dreimal-anders
Habe ich gekocht Gekocht

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren