Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Süsskartoffelsuppe mit Lachs

Süsskartoffelsuppe mit Lachs

Gesamt: 1 Std. • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 30 g, Fett 23 g, Kohlenhydrate 37 g, 490 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Suppenspass mit süssen Knollen. Im Teller schwimmen auch Lachs an Teriyakisauce und Federkohl-Chips aus dem Ofen. Beim Lachs die Haut vor dem Servieren abziehen.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 175 g Süsskartoffeln
  • ¼ Zwiebel
  • ½ cm frischer Ingwer
  • ½ EL Rapsöl
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • Salz
  • Curry , z. B. Madras-Curry
  • 1 Tranche Lachsrückenfilet mit Haut à ca. 120 g
  • ½ EL Teriyaki-Sauce
  • Chips

  • 50 g Federkohl
  • ½ EL Olivenöl
  • 350 g Süsskartoffeln
  • ½ Zwiebel
  • 1 cm frischer Ingwer
  • 1 EL Rapsöl
  • 4 dl Gemüsebouillon
  • Salz
  • Curry , z. B. Madras-Curry
  • 2 Tranchen Lachsrückenfilet mit Haut à ca. 120 g
  • 1 EL Teriyaki-Sauce
  • Chips

  • 100 g Federkohl
  • 1 EL Olivenöl
  • 700 g Süsskartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 2 EL Rapsöl
  • 8 dl Gemüsebouillon
  • Salz
  • Curry , z. B. Madras-Curry
  • 4 Tranchen Lachsrückenfilet mit Haut à ca. 120 g
  • 2 EL Teriyaki-Sauce
  • Chips

  • 200 g Federkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,05 kg Süsskartoffeln
  • Zwiebeln
  • 3 cm frischer Ingwer
  • 3 EL Rapsöl
  • 1,2 l Gemüsebouillon
  • Salz
  • Curry , z. B. Madras-Curry
  • 6 Tranchen Lachsrückenfilet mit Haut à ca. 120 g
  • 3 EL Teriyaki-Sauce
  • Chips

  • 300 g Federkohl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1,4 kg Süsskartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 4 cm frischer Ingwer
  • 4 EL Rapsöl
  • 1,6 l Gemüsebouillon
  • Salz
  • Curry , z. B. Madras-Curry
  • 8 Tranchen Lachsrückenfilet mit Haut à ca. 120 g
  • 4 EL Teriyaki-Sauce
  • Chips

  • 400 g Federkohl
  • 4 EL Olivenöl
  • 1,75 kg Süsskartoffeln
  • Zwiebeln
  • 5 cm frischer Ingwer
  • 5 EL Rapsöl
  • 2 l Gemüsebouillon
  • Salz
  • Curry , z. B. Madras-Curry
  • 10 Tranchen Lachsrückenfilet mit Haut à ca. 120 g
  • 5 EL Teriyaki-Sauce
  • Chips

  • 500 g Federkohl
  • 5 EL Olivenöl
  • 2,1 kg Süsskartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 6 cm frischer Ingwer
  • 6 EL Rapsöl
  • 2,4 l Gemüsebouillon
  • Salz
  • Curry , z. B. Madras-Curry
  • 12 Tranchen Lachsrückenfilet mit Haut à ca. 120 g
  • 6 EL Teriyaki-Sauce
  • Chips

  • 600 g Federkohl
  • 6 EL Olivenöl

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kochen:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Weiter gehts

    Kartoffeln in Würfel schneiden. Zwiebel und Ingwer hacken. Im Öl andünsten. Mit Bouillon aufgiessen. Ca. 20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln sehr weich sind. Pürieren. Mit Salz und Curry abschmecken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Chips Backofen auf 150 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Federkohl von den Blattrippen zupfen. Öl darüberträufeln und sehr gut mischen. Leicht salzen. Alles auf ein Blech geben. Chips im Ofen ca. 20 Minuten backen. Dabei die Ofentüre einen Spalt offen lassen. Chips beiseitestellen. Inzwischen Lachs in eine ofenfeste Form geben, mit Teriyakisauce bepinseln und mit Curry würzen. Mit den Chips im Ofen 15–20 Minuten garen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zum Servieren Haut von den Lachstranchen abziehen. Suppe anrichten. Je ein Lachsstück hineingeben und mit Federkohlchips garnieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/suesskartoffelsuppe-mit-lachs
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Lachs in der Suppe auf einen Toast legen. Federkohlchips nach dem Auskühlen gut verschlossen aufbewahren. So bleiben sie 2–3 Tage haltbar.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren