Steinpilz-Tortellini mit Winterspinat

Steinpilz-Tortellini mit Winterspinat

20 Min.

Vegi-Pasta, die auch Fleischessern schmeckt: Die Tortelli mit Steinpilzfüllung werden mit frischem Winterspinat, Ricotta und Parmesan angerichtet.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 250 gWinterspinat, vom Markt
  • 500 gSteinpilz-Tortelli
  • Salz
  • 4 ELOlivenöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 ELRicotta
  • 4 TLgeriebener Parmesan
  • 500 gWinterspinat, vom Markt
  • 1 kgSteinpilz-Tortelli
  • Salz
  • 8 ELOlivenöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 8 ELRicotta
  • 8 TLgeriebener Parmesan
  • 750 gWinterspinat, vom Markt
  • 1,5 kgSteinpilz-Tortelli
  • Salz
  • 1,2 dlOlivenöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 300 gRicotta
  • 24 ggeriebener Parmesan
Kilokalorien
500 kcal
2.100 kj
Eiweiss
16 g
12,9 %
Fett
23 g
41,8 %
Kohlenhydrate
56 g
45,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Spinat waschen, tropfnass in eine Pfanne geben und zugedeckt dämpfen, bis er zusammengefallen ist. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Tortelli in Salzwasser ca. 3 Minuten kochen, abgiessen. Spinat und Tortelli mit Öl in einer weiten Pfanne schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tortelli anrichten. Etwas Ricotta dazugeben. Mit Parmesan, restlicher Ricotta und Pfeffer bestreuen. Nach Belieben mit gerösteten Pinienkernen servieren.

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration