Sprossen-Zitronen-Spaghettoni

Sprossen-Zitronen-Spaghettoni

20 Min.

Zwiebel- und Radieschensprossen mit Zitronenschale und -saft, Peperoncino und Parmesan passen gut zu Spaghettoni, den etwas dickeren Spaghetti.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Knoblauchzehen
  • 1Peperoncino
  • 2Zitronen
  • 500 gSpaghettoni
  • Salz
  • 2 ELOlivenöl
  • 35 gZwiebelsprossen
  • 50 gRadieschensprossen
  • Pfeffer
  • 50 gParmesan am Stück
  • 4Knoblauchzehen
  • 2Peperoncini
  • 4Zitronen
  • 1 kgSpaghettoni
  • Salz
  • 4 ELOlivenöl
  • 70 gZwiebelsprossen
  • 100 gRadieschensprossen
  • Pfeffer
  • 100 gParmesan am Stück
  • 6Knoblauchzehen
  • 3Peperoncini
  • 6Zitronen
  • 1,5 kgSpaghettoni
  • Salz
  • 6 ELOlivenöl
  • 105 gZwiebelsprossen
  • 150 gRadieschensprossen
  • Pfeffer
  • 150 gParmesan am Stück
Kilokalorien
560 kcal
2.350 kj
Eiweiss
25 g
18,4 %
Fett
11 g
18,2 %
Kohlenhydrate
86 g
63,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Peperoncino längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Schale einer Zitrone fein abreiben. Zitronen auspressen.

    fast fertig
  2. Spaghettoni in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen. Knoblauch und Peperoncino im Öl bei kleiner Hitze ca. 2 Minuten dünsten. Zitronenschale, Saft, Spaghettoni und Sprossen dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesan mit einem Sparschäler über die Spaghettoni hobeln.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration