Sprossen-Tartelettes

1 Std. 20 Min.

Herrlich frischer Appetizer fürs winterliche Menü: feine Tartelettes mit einem sämigen Mix aus Sprossen, Frühlingszwiebeln und Rahm. Dazu passt Nüsslisalat.

  • Vegetarisch

Zutaten

Vorspeise

Ergibt

7
  • 7
  • 14

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 7 Tarteletteförmchen à ca. 10 cm Ø

für 14 Tarteletteförmchen à ca. 10 cm Ø

Hochrechnungshinweis: Wenn nicht alle Tartelettes auf der untersten Rille des Ofens gebacken werden können, diese nacheinander in zwei oder mehreren Portionen backen. Oder den Backofen auf 190° Umluft vorheizen und alle Tartelettes in der Ofenmitte backen.
  • 1achteckig ausgewallter Vollkorn-Kuchenteig
  • 1Frühlingszwiebel
  • 2Eier
  • 1,5 dlVollrahm
  • 50 gSprossen, z.B. Radieschensprossen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2achteckig ausgewallte Vollkorn-Kuchenteige
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 4Eier
  • 3 dlVollrahm
  • 100 gSprossen, z.B. Radieschensprossen
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
250 kcal
1.050 kj
Eiweiss
5 g
8,3 %
Fett
18 g
66,9 %
Kohlenhydrate
15 g
24,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Aus dem Teig Rondellen à ca. 15 cm Ø ausstechen. Rondellen in die Förmchen legen, mit einer Gabel dicht einstechen, kühlstellen. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Eier und Rahm gut verrühren. Frühlingszwiebelringe und Sprossen daruntermischen. Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Masse in die Förmchen verteilen. Tartelettes ca. 20 Minuten auf der untersten Rille backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Mit Blattsalat servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben mit Lachs- oder Rohschinken servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration