Spinat-Knödel mit Pilzen

Spinat-Knödel mit Pilzen

1 Std. 10 Min.

Grüne Knödel aus Brot, Spinat, Eiern, Paniermehl und Käse sind zusammen mit einem Ragout aus gemischten Pilzen eine attraktive fleischlose Mahlzeit.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 125 gBrot, z. B. Weggli
  • 1 dlBouillon
  • 125 gjunger Spinat
  • 1Ei
  • 2½ ELPaniermehl
  • 25 gReibkäse, z.B. Greyerzer
  • Salz
  • ½Schalotte
  • 1Knoblauchzehe
  • 200 ggemischte Pilze, z. B. Eierschwämmchen und Steinpilze
  • ¼ BundThymian
  • 25 gButter
  • rosa Pfeffer
  • 10 gBrunnenkresse
  • 250 gBrot, z. B. Weggli
  • 2 dlBouillon
  • 250 gjunger Spinat
  • 2Eier
  • 5 ELPaniermehl
  • 50 gReibkäse, z.B. Greyerzer
  • Salz
  • 1Schalotte
  • 2Knoblauchzehen
  • 400 ggemischte Pilze, z. B. Eierschwämmchen und Steinpilze
  • ½ BundThymian
  • 50 gButter
  • rosa Pfeffer
  • 20 gBrunnenkresse
  • 375 gBrot, z. B. Weggli
  • 3 dlBouillon
  • 375 gjunger Spinat
  • 3Eier
  • 7½ ELPaniermehl
  • 75 gReibkäse, z.B. Greyerzer
  • Salz
  • Schalotten
  • 3Knoblauchzehen
  • 600 ggemischte Pilze, z. B. Eierschwämmchen und Steinpilze
  • ¾ BundThymian
  • 75 gButter
  • rosa Pfeffer
  • 30 gBrunnenkresse
  • 500 gBrot, z. B. Weggli
  • 4 dlBouillon
  • 500 gjunger Spinat
  • 4Eier
  • 10 ELPaniermehl
  • 100 gReibkäse, z.B. Greyerzer
  • Salz
  • 2Schalotten
  • 4Knoblauchzehen
  • 800 ggemischte Pilze, z. B. Eierschwämmchen und Steinpilze
  • 1 BundThymian
  • 100 gButter
  • rosa Pfeffer
  • 40 gBrunnenkresse
  • 625 gBrot, z. B. Weggli
  • 5 dlBouillon
  • 625 gjunger Spinat
  • 5Eier
  • 12½ ELPaniermehl
  • 125 gReibkäse, z.B. Greyerzer
  • Salz
  • Schalotten
  • 5Knoblauchzehen
  • 1 kggemischte Pilze, z. B. Eierschwämmchen und Steinpilze
  • 1¼ BundThymian
  • 125 gButter
  • rosa Pfeffer
  • 50 gBrunnenkresse
  • 750 gBrot, z. B. Weggli
  • 6 dlBouillon
  • 750 gjunger Spinat
  • 6Eier
  • 15 ELPaniermehl
  • 150 gReibkäse, z.B. Greyerzer
  • Salz
  • 3Schalotten
  • 6Knoblauchzehen
  • 1,2 kggemischte Pilze, z. B. Eierschwämmchen und Steinpilze
  • 1½ BundThymian
  • 150 gButter
  • rosa Pfeffer
  • 60 gBrunnenkresse
Kilokalorien
450 kcal
1.850 kj
Eiweiss
20 g
18,8 %
Fett
22 g
46,5 %
Kohlenhydrate
37 g
34,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
ruhen lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. Brot in Würfelchen schneiden und in Bouillon einweichen. Spinat waschen und tropfnass in eine Pfanne geben. Erhitzen, bis er zusammenfällt. Mit kaltem Wasser abschrecken. Spinat abgiessen und gut ausdrücken. Spinat und Eier mit einem Stabmixer pürieren. Mit Paniermehl und Käse zur Brotmasse geben und gut verkneten. Mit Salz abschmecken. Masse ca. 30 Minuten ruhen lassen. Aus der Masse mit nassen Händen Knödel à ca. 50 g formen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Schalotte und Knoblauch hacken. Pilze rüsten und nach Belieben klein schneiden. Kräuterblättchen abzupfen. Reichlich Wasser in einer weiten Pfanne aufkochen. Knödel portionenweise darin knapp unter dem Siedepunkt ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen und fest werden. Herausnehmen und abtropfen lassen. Butter in einer weiten, beschichteten Bratpfanne erhitzen. Schalotte, Knoblauch und Pilze darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten braten. Knödel dazugeben und kurz mitbraten. Mit Thymianblättchen und Pfeffer bestreuen. Mit Brunnenkresse servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration