Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Spargelsalat mit Tasmanischem-Pfeffer-Dressing

Spargelsalat mit Tasmanischem-Pfeffer-Dressing

Weisse Spargeln mit einem Dressing aus Condimento bianco, Quittengelee und tasmanischem Pfeffer. Dieser leichte vegetarische Vorspeisensalat macht Appetit.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • 30 Min.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gweisse Spargeln
  • Salz
  • ¼ ELPfeffer, z. B. Tasmanischer Pfeffer oder Banasura-Hochlandpfeffer
  • 1 ELCondimento bianco
  • 1¼ ELOlivenöl
  • ¼ TLZitronensaft
  • ¼ ELQuittengelee
  • 20 gPortulak
  • 300 gweisse Spargeln
  • Salz
  • ½ ELPfeffer, z. B. Tasmanischer Pfeffer oder Banasura-Hochlandpfeffer
  • 2 ELCondimento bianco
  • 2½ ELOlivenöl
  • ½ TLZitronensaft
  • ½ ELQuittengelee
  • 40 gPortulak
  • 600 gweisse Spargeln
  • Salz
  • 1 ELPfeffer, z. B. Tasmanischer Pfeffer oder Banasura-Hochlandpfeffer
  • 4 ELCondimento bianco
  • 5 ELOlivenöl
  • 1 TLZitronensaft
  • 1 ELQuittengelee
  • 80 gPortulak
  • 900 gweisse Spargeln
  • Salz
  • 1½ ELPfeffer, z. B. Tasmanischer Pfeffer oder Banasura-Hochlandpfeffer
  • 6 ELCondimento bianco
  • 7½ ELOlivenöl
  • 1½ TLZitronensaft
  • 1½ ELQuittengelee
  • 120 gPortulak
  • 1,2 kgweisse Spargeln
  • Salz
  • 2 ELPfeffer, z. B. Tasmanischer Pfeffer oder Banasura-Hochlandpfeffer
  • 8 ELCondimento bianco
  • 1 dlOlivenöl
  • 2 TLZitronensaft
  • 2 ELQuittengelee
  • 160 gPortulak
  • 1,5 kgweisse Spargeln
  • Salz
  • 2½ ELPfeffer, z. B. Tasmanischer Pfeffer oder Banasura-Hochlandpfeffer
  • 1 dlCondimento bianco
  • 1,25 dlOlivenöl
  • 2½ TLZitronensaft
  • 2½ ELQuittengelee
  • 200 gPortulak
  • 1,8 kgweisse Spargeln
  • Salz
  • 3 ELPfeffer, z. B. Tasmanischer Pfeffer oder Banasura-Hochlandpfeffer
  • 1,2 dlCondimento bianco
  • 1,5 dlOlivenöl
  • 3 TLZitronensaft
  • 3 ELQuittengelee
  • 240 gPortulak
Kilokalorien
180 kcal
750 kj
Eiweiss
4 g
9,3 %
Fett
12 g
62,8 %
Kohlenhydrate
12 g
27,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten

Das könnte dir helfen:

  1. Spargeln vom Köpfchen her schälen. Enden frisch anschneiden. Spargeln in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen. Mit kaltem Wasser abschrecken. Abgiessen und abtropfen lassen.

    fast fertig
  2. Pfeffer im Mörser zerstossen. In einer Schüssel mit Essig, Öl, Zitronensaft und Quittengelee verrühren. Mit Salz abschmecken. Spargeln mit Portulak und Sauce anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/spargelsalat-mit-tasmanischem-pfeffer-dressing
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Die leichte Vanillenote der gekochten weissen Spargeln passt wunderbar zum fruchtigen Vanilleschotenduft des Tasmanischen Pfeffers.

Nutzt du die Kochbücher schon?

rezeptsammlungsteaser-buch-mit-herz

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Neugierig geworden? Du kannst direkt loslegen:

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren