Spaghetti-One-Pot

Spaghetti-One-Pot

20 Min.

Kochen wir Spaghetti direkt in selbst gemachter Tomatensauce, benötigen wir nur eine Pfanne für das ganze Gericht. Das geht erst noch schnell und einfach.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Knoblauchzehen
  • ½ DoseSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 2 ELOlivenöl
  • ½ BundThymian
  • 1 Dosegeschälte gehackte Tomaten à 400 g
  • Salz
  • 200 gSpaghetti
  • 2 dlBouillon
  • 25 gKapern oder Kapernäpfel
  • 50 gOliven
  • 4Knoblauchzehen
  • 1 DoseSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 4 ELOlivenöl
  • 1 BundThymian
  • 2 Dosengeschälte gehackte Tomaten à 400 g
  • Salz
  • 400 gSpaghetti
  • 4 dlBouillon
  • 50 gKapern oder Kapernäpfel
  • 100 gOliven
  • 6Knoblauchzehen
  • 1½ DosenSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 6 ELOlivenöl
  • 1½ BundThymian
  • 3 Dosengeschälte gehackte Tomaten à 400 g
  • Salz
  • 600 gSpaghetti
  • 6 dlBouillon
  • 75 gKapern oder Kapernäpfel
  • 150 gOliven
  • 8Knoblauchzehen
  • 2 DosenSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 8 ELOlivenöl
  • 2 BundThymian
  • 4 Dosengeschälte gehackte Tomaten à 400 g
  • Salz
  • 800 gSpaghetti
  • 8 dlBouillon
  • 100 gKapern oder Kapernäpfel
  • 200 gOliven
  • 10Knoblauchzehen
  • 2½ DosenSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 10 ELOlivenöl
  • 2½ BundThymian
  • 5 Dosengeschälte gehackte Tomaten à 400 g
  • Salz
  • 1 kgSpaghetti
  • 1 lBouillon
  • 125 gKapern oder Kapernäpfel
  • 250 gOliven
  • 12Knoblauchzehen
  • 3 DosenSardellenfilets in Öl, abgetropft
  • 12 ELOlivenöl
  • 3 BundThymian
  • 6 Dosengeschälte gehackte Tomaten à 400 g
  • Salz
  • 1,2 kgSpaghetti
  • 1,2 lBouillon
  • 150 gKapern oder Kapernäpfel
  • 300 gOliven
Kilokalorien
530 kcal
2.200 kj
Eiweiss
18 g
13,8 %
Fett
17 g
29,4 %
Kohlenhydrate
74 g
56,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Knoblauch in Scheiben schneiden. Sardelle und Knoblauch im Öl anbraten bis die Sardelle zerfällt. Thymianblättchen von den Stielen zupfen, einige beiseitestellen. Restliche dazugeben und kurz anbraten. Tomaten dazugeben. Mit Salz abschmecken. Spaghetti und Bouillon dazugeben. Ca. 10 Minuten zugedeckt al dente kochen. Ab und zu umrühren. Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben. Kapern und Oliven dazugeben und mit beiseitegestellten Thymianblättchen bestreuen.

Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit Reibkäse oder Pecorino servieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration