Schweinshals-Tagliata mit Süssmostglasur

Schweinshals-Tagliata mit Süssmostglasur

25 Min.

Saftiges Schweinshalssteak in einer Süssmostglasur aus Apfelsaft, Senf und Honig gebraten. Zu der raffinierten Tagliata passen Kabissalat oder Rösti.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fleisch portionenweise oder gleichzeitig in mehreren Pfannen braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 1,5 dlApfelsaft
  • ½ ELgrobkörniger Senf
  • ½ TLHonig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Schweinshalssteak à ca. 250 g
  • 1 ELHOLL-Rapsöl
  • ½ ELButter
  • ¼ BundThymian
  • 3 dlApfelsaft
  • 1 ELgrobkörniger Senf
  • 1 TLHonig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Schweinshalssteaks à ca. 250 g
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 1 ELButter
  • ½ BundThymian
  • 4,5 dlApfelsaft
  • 1½ ELgrobkörniger Senf
  • 1½ TLHonig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Schweinshalssteaks à ca. 250 g
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 1½ ELButter
  • ¾ BundThymian
  • 6 dlApfelsaft
  • 2 ELgrobkörniger Senf
  • 2 TLHonig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Schweinshalssteaks à ca. 250 g
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 2 ELButter
  • 1 BundThymian
  • 7,5 dlApfelsaft
  • 2½ ELgrobkörniger Senf
  • 2½ TLHonig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5Schweinshalssteaks à ca. 250 g
  • 5 ELHOLL-Rapsöl
  • 2½ ELButter
  • 1¼ BundThymian
  • 9 dlApfelsaft
  • 3 ELgrobkörniger Senf
  • 3 TLHonig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Schweinshalssteaks à ca. 250 g
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 3 ELButter
  • 1½ BundThymian
Kilokalorien
370 kcal
1.500 kj
Eiweiss
24 g
26,3 %
Fett
25 g
61,6 %
Kohlenhydrate
11 g
12,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Apfelsaft in einer weiten Pfanne auf ca. 0,5 dl einköcheln lassen. Apfelkonzentrat mit Senf, Honig, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Steaks mit etwas Marinade bestreichen. In einer Bratpfanne im Öl bei mittlerer Hitze beidseitig je 5–7 Minuten braten. Dabei nochmals mit Marinade bestreichen. Pfanne vom Herd ziehen. Fleisch 5 Minuten ruhen lassen. Bratfett mit Haushaltspapier aufsaugen. Butter in die Pfanne geben. Thymianblättchen dazuzupfen. Butter aufschäumen lassen. Steaks darin wenden. Zum Servieren Steaks fein aufschneiden. Dazu passen Kabissalat und Brot oder Rösti.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration