Schwedischer Randensalat

Schwedischer Randensalat

Rödbetssallad

30 Min.

Bei Brunch, Apéro, Party und Picknick oder einfach als Vorspeise schmeckt der Randensalat nach skandinavischer Art mit Apfelstückchen und Mayo-Dressing.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Apéro

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 125 ggekochte, geschälte Randen
  • ¼ TLZucker
  • ¼süss-säuerlicher Apfel
  • ½ TLZitronensaft
  • 25 gCrème fraîche
  • 20 gMayonnaise
  • ½ ELWeissweinessig, z. B. Condimento bianco
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • ¼ TLgeraffelter Meerrettich, nach Belieben
  • geschnittener Schnittlauch, nach Belieben
  • 250 ggekochte, geschälte Randen
  • ½ TLZucker
  • ½süss-säuerlicher Apfel
  • 1 TLZitronensaft
  • 50 gCrème fraîche
  • 35 gMayonnaise
  • 1 ELWeissweinessig, z. B. Condimento bianco
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • ½ TLgeraffelter Meerrettich, nach Belieben
  • geschnittener Schnittlauch, nach Belieben
  • 500 ggekochte, geschälte Randen
  • 1 TLZucker
  • 1süss-säuerlicher Apfel
  • 2 TLZitronensaft
  • 100 gCrème fraîche
  • 70 gMayonnaise
  • 2 ELWeissweinessig, z. B. Condimento bianco
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 TLgeraffelter Meerrettich, nach Belieben
  • geschnittener Schnittlauch, nach Belieben
  • 750 ggekochte, geschälte Randen
  • 1½ TLZucker
  • süss-säuerliche Äpfel
  • 3 TLZitronensaft
  • 150 gCrème fraîche
  • 105 gMayonnaise
  • 3 ELWeissweinessig, z. B. Condimento bianco
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1½ TLgeraffelter Meerrettich, nach Belieben
  • geschnittener Schnittlauch, nach Belieben
  • 1 kggekochte, geschälte Randen
  • 2 TLZucker
  • 2süss-säuerliche Äpfel
  • 4 TLZitronensaft
  • 200 gCrème fraîche
  • 140 gMayonnaise
  • 4 ELWeissweinessig, z. B. Condimento bianco
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 TLgeraffelter Meerrettich, nach Belieben
  • geschnittener Schnittlauch, nach Belieben
  • 1,25 kggekochte, geschälte Randen
  • 2½ TLZucker
  • süss-säuerliche Äpfel
  • 5 TLZitronensaft
  • 250 gCrème fraîche
  • 175 gMayonnaise
  • 5 ELWeissweinessig, z. B. Condimento bianco
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2½ TLgeraffelter Meerrettich, nach Belieben
  • geschnittener Schnittlauch, nach Belieben
  • 1,5 kggekochte, geschälte Randen
  • 3 TLZucker
  • 3süss-säuerliche Äpfel
  • 6 TLZitronensaft
  • 300 gCrème fraîche
  • 210 gMayonnaise
  • 6 ELWeissweinessig, z. B. Condimento bianco
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 3 TLgeraffelter Meerrettich, nach Belieben
  • geschnittener Schnittlauch, nach Belieben
Kilokalorien
300 kcal
1.250 kj
Eiweiss
3 g
4,2 %
Fett
23 g
72,1 %
Kohlenhydrate
17 g
23,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Randen in Würfelchen schneiden und mit Zucker mischen. Apfel in dünne Stifte schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Crème fraîche, Mayonnaise und Essig verrühren, mit Randen und Apfel mischen. Salat mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben mit Meerrettich und Schnittlauch verfeinern.

    fast fertig
  2. Dazu passt Knäckebrot oder ein urchiges Brot.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/schwedischer-randensalat

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Meerrettich aus dem Glas oder frisch geraffelten verwenden.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren