Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Kräuterdip mit Räucherforelle

Kräuterdip mit Räucherforelle

Gesamt: 20 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 17 g, Fett 16 g, Kohlenhydrate 5 g, 300 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Geräucherte Forellenfilets geben dem Dip mit Frischkäse, Sauerrahm, Senf, Kräutern und Kapern das besondere Aroma. Schmeckt mit Crackers oder Knäckebrot.

Zutaten

Apéro

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 25 g Frischkäse
  • 25 g Sauerrahm
  • ½ EL grobkörniger Senf
  • ½ Bund Kräuter , z. B. Dill oder Schnittlauch
  • 50 g geräucherte Forellenfilets
  • ½ EL Kapern
  • 1 Schnitz Zitrone
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 25 g Crackers, z.B. Sfoglie classiche
  • 50 g Frischkäse
  • 50 g Sauerrahm
  • 1 EL grobkörniger Senf
  • 1 Bund Kräuter , z. B. Dill oder Schnittlauch
  • 100 g geräucherte Forellenfilets
  • 1 EL Kapern
  • ¼ Zitrone
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 50 g Crackers, z.B. Sfoglie classiche
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Sauerrahm
  • 2 EL grobkörniger Senf
  • 2 Bund Kräuter , z. B. Dill oder Schnittlauch
  • 200 g geräucherte Forellenfilets
  • 2 EL Kapern
  • ½ Zitrone
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 100 g Crackers, z.B. Sfoglie classiche
  • 150 g Frischkäse
  • 150 g Sauerrahm
  • 3 EL grobkörniger Senf
  • 3 Bund Kräuter , z. B. Dill oder Schnittlauch
  • 300 g geräucherte Forellenfilets
  • 3 EL Kapern
  • ¾ Zitrone
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 150 g Crackers, z.B. Sfoglie classiche
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Sauerrahm
  • 4 EL grobkörniger Senf
  • 4 Bund Kräuter , z. B. Dill oder Schnittlauch
  • 400 g geräucherte Forellenfilets
  • 4 EL Kapern
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 200 g Crackers, z.B. Sfoglie classiche
  • 250 g Frischkäse
  • 250 g Sauerrahm
  • 5 EL grobkörniger Senf
  • 5 Bund Kräuter , z. B. Dill oder Schnittlauch
  • 500 g geräucherte Forellenfilets
  • 5 EL Kapern
  • Zitronen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 250 g Crackers, z.B. Sfoglie classiche
  • 300 g Frischkäse
  • 300 g Sauerrahm
  • 6 EL grobkörniger Senf
  • 6 Bund Kräuter , z. B. Dill oder Schnittlauch
  • 600 g geräucherte Forellenfilets
  • 6 EL Kapern
  • Zitronen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 300 g Crackers, z.B. Sfoglie classiche

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Frischkäse, Sauerrahm und Senf glatt rühren. Wenig der Kräuter zum Anrichten beiseitestellen, Rest fein hacken. Forellenfilets und Kapern fein hacken. Zitronenschale fein abreiben, Zitrone auspressen. Alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Dip mit restlichen Kräutern bestreuen. Mit Crackers servieren.

Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kraeuterdip-mit-raeucherforelle
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Anstelle von Crackers Knäckebrot oder Knusperbrötchen servieren.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren