Schokoladen-Lavendel-Glace

Schokoladen-Lavendel-Glace

3 Std. 10 Min.

Das Geschmacksbouquet von Lavendelblüten, Grand Marnier und weisser Schokolade erheben die Glace zur Gaumenfreude. Dekor-Lavendelzweiglein nach Belieben.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 6 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gweisse Schokolade
  • 2,5 dlMilch
  • 1 dlWasser
  • 1 TLgetrocknete Lavendelblüten, aus dem Reformhaus
  • 10 gPuderzucker
  • 3 ELGrand Marnier
  • nach Belieben Lavendelzweige zum Garnieren
Kilokalorien
200 kcal
800 kj
Eiweiss
3 g
6,7 %
Fett
11 g
55,3 %
Kohlenhydrate
17 g
38 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
auskühlen und gefrieren lassen
Gesamt:
3 Std. 10 Min.
  1. Schokolade fein hacken. Milch und Wasser mit Lavendel und Zucker bis knapp vor den Siedepunkt aufkochen. Pfanne vom Herd ziehen, Schokolade dazugeben, unter Rühren auflösen. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel giessen. Schüssel in Eiswasser stellen, bis die Masse kalt ist. Masse gelegentlich umrühren.

    fast fertig
  2. Masse mit Grand Marnier in eine Glacemaschine füllen und gefrieren lassen. Nach Belieben in Portionenförmchen streichen und bis zum Servieren nochmals gefrieren. Nach Belieben mit Lavendelzweigen garnieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die Glace schmeckt am besten frisch aus der Glacemaschine. Bei längerer Lagerung im Tiefkühler wird sie sehr hart. Ca. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration