Lavendel-Crème-brûlée

Lavendel-Crème-brûlée

2 Std. 55 Min.

Die Crème brûlée mit dem frisch caramelisierten Deckel auf der kühlen Creme ist ein beliebter Dessertklassiker. Hier wird sie mit Lavendel aromatisiert.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 6 Förmchen à ca. 1,25 dl

für 12 Förmchen à ca. 1,25 dl

  • 4 dlHalbrahm
  • 1½ TLgetrocknete Lavendelblüten, aus dem Reformhaus
  • 4Eigelb
  • 100 gCrème fraîche
  • 50 gZucker
  • ca. 2 ELgemahlener Rohrzucker
  • 8 dlHalbrahm
  • 3 TLgetrocknete Lavendelblüten, aus dem Reformhaus
  • 8Eigelb
  • 200 gCrème fraîche
  • 100 gZucker
  • ca. 4 ELgemahlener Rohrzucker

Utensilien

  • Bunsenbrenner
Kilokalorien
340 kcal
1.400 kj
Eiweiss
4 g
4,8 %
Fett
28 g
75 %
Kohlenhydrate
17 g
20,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
pochieren:
ca. 35 Minuten
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 55 Min.
  1. Backofen auf 140 °C vorheizen. Rahm mit Lavendelblüten in einer Pfanne erhitzen und bei kleinster Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen. Eigelb mit Crème fraîche und Zucker verrühren. Heissen Lavendelrahm durch ein feines Sieb zur Eimischung rühren. Förmchen in eine mit Haushaltspapier ausgelegte Auflaufform stellen. Eimasse in die Förmchen verteilen. Zu 2/3 mit kochendem Wasser umgiessen. Cremen in der Ofenmitte ca. 35 Minuten pochieren. Herausnehmen, auskühlen lassen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
  2. Cremen gleichmässig mit Rohrzucker bestreuen. Zucker mit dem Bunsenbrenner hellbraun caramelisieren. Sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Übrig gebliebenes Eiweiss? Auf migusto.ch gibt es passende Rezepte dafür. Einfach «Eiweiss» ins Suchfeld eingeben! Damit der Zucker schön caramelisiert, müssen die Cremen direkt nach dem Bestreuen abgeflämmt werden, bevor sich die Kristalle auf der Oberfläche auflösen. Zu exotisch? Diese Crème brûlée schmeckt auch ohne Lavendel ausgezeichnet.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration