Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Schnittlauchquark

Schnittlauchquark

Ein Dip, schnell zubereitet und einfach fein: Selbstgemachter Kräuterquark mit Schnittlauch. Passt zu Gemüse, Fleischgrilladen und zu Kartoffeln.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch
  • 10 Min.

Zutaten

Sauce

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½ BundSchnittlauch
  • 125 gMagerquark
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 BundSchnittlauch
  • 250 gMagerquark
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1½ BundSchnittlauch
  • 375 gMagerquark
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 2 BundSchnittlauch
  • 500 gMagerquark
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 2½ BundSchnittlauch
  • 625 gMagerquark
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 3 BundSchnittlauch
  • 750 gMagerquark
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
Kilokalorien
40 kcal
150 kj
Eiweiss
6 g
66,7 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
3 g
33,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
  1. Schnittlauch fein schneiden. Mit dem Quark mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/schnittlauchquark
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Passt zu Gemüse, Fleischgrilladen oder zu Schalenkartoffeln, Gschwellti sowie zu Crackers oder als Brotaufstrich. Quark kann nach Belieben mit anderen Kräutern zubereitet werden.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren