Sauerteigansatz

Sauerteigansatz

336 Std. 20 Min.

Roggenmehl und Wasser, in einem Einmachglas verrührt, entwickelt sich über Tage zum Sauerteigansatz, aus dem sich bekömmliches Sauerteigbrot backen lässt.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

TeigErgibt 400 Gramm

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gRoggenmehl
  • 5 dlWasser
Kilokalorien
420 kcal
1.750 kj
Eiweiss
10 g
9,7 %
Fett
3 g
6,6 %
Kohlenhydrate
86 g
83,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
ruhen lassen:
ca. 2 Wochen
wöchentlich pflegen (füttern):
ca. 10 Minuten
Gesamt:
336 Std. 20 Min.
  1. 100 g Mehl mit 1 dl Wasser verrühren. In eine Glasschüssel oder ein Einmachglas geben. Mit Haushaltspapier zudecken. Bei Zimmertemperatur (ca. 21 °C) stehen lassen, bis sich Blasen bilden (2–5 Tage). Sobald sich Blasen bilden, Teig füttern, d. h., 100 g Mehl und 1 dl Wasser zum Ansatz geben und gut verrühren. In ein sauberes Gefäss füllen und mit Haushaltspapier zudecken. Bei Zimmertemperatur weitere 2–3 Tage stehen lassen, bis sich noch grössere Blasen bilden.

    fast fertig
  2. Die Hälfte des Sauerteigansatzes wegwerfen. Dem restlichen Ansatz 100 g Mehl und 1 dl Wasser beigeben und gut verrühren. In ein sauberes Gefäss füllen, mit Haushaltspapier zudecken und im Kühlschrank 1 Woche ruhen lassen. Den Ansatz jeweils, wenn er wieder Blasen bildet (ca. 1 Woche), noch zweimal die Hälfte entsorgen und den Rest mit je 1 dl Wasser und 100 g Mehl ergänzen. Wenn er dann wieder stark Blasen wirft, verwenden.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für 1 Brot die Hälfte des Ansatzes verwenden, restlichen Ansatz wie beschrieben füttern. Der Sauerteigansatz kann bei richtiger Pflege (Füttern) sehr lange gehalten werden. Der natürliche Gärvorgang kann jedoch wegen diverser Ursachen misslingen (Verunreinigung, Klimawechsel). Trennt sich der Ansatz, mit Schwingbesen gut verrühren. Ansatz in einem Glasgefäss à gut 5 dl aufbewahren. Er nimmt an Volumen zu.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration