Sauerkrautwähe mit Mostbröckli

Sauerkrautwähe mit Mostbröckli

1 Std.

Herzhafte Wähe mit krautiger Vitaminbombe: Sauerkraut mit Mostbröckli mischen, auf dem Teig verteilen. Rahm, Ei und Käse mischen, würzen und darüber giessen.

Zutaten

Hauptgericht

Ergibt ca.

16
  • 16
  • 32

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 2 Bleche à 20 x 10 cm

für 4 Bleche à 20 x 10 cm

  • 250 ggekochtes Sauerkraut
  • 80 gMostbröckli
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1rechteckig ausgewallter Blätterteig à 320 g
  • 1 dlHalbrahm
  • 1Ei
  • 100 ggeriebener Emmentaler
  • 2 PrisenMuskatnuss
  • 1 Msp.edelsüsser Paprika
  • 500 ggekochtes Sauerkraut
  • 160 gMostbröckli
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2rechteckig ausgewallte Blätterteige à 320 g
  • 2 dlHalbrahm
  • 2Eier
  • 200 ggeriebener Emmentaler
  • 4 PrisenMuskatnuss
  • 2 Msp.edelsüsser Paprika
Kilokalorien
140 kcal
600 kj
Eiweiss
5 g
14,6 %
Fett
9 g
59,1 %
Kohlenhydrate
9 g
26,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Sauerkraut abspülen, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Mostbröckli in mundgerechte Streifen schneiden. Mit dem Sauerkraut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Kuchenteig samt Papier längs halbieren und Bleche damit belegen. Teig mit der Gabel einstechen. Teigrand allenfalls einfalten. Sauerkraut auf dem Teigboden verteilen. Rahm, Ei und Käse mischen. Mit Muskatnuss, Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Über das Sauerkraut giessen. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Kann auch in einem gängigen Kuchenblech gemacht werden, ohne dass sich dadurch die Backzeit stark verändert.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration