Saucisson mit Honig-Bier-Sauerkraut

Saucisson mit Honig-Bier-Sauerkraut

40 Min.

Honig und Bier geben dem Sauekraut einen besonderen Geschmack. Die Saucissons – zum Beispiel Saucisson de Vully – werden mit dem Sauerkraut gegart.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kggekochtes Sauerkraut
  • 4 ELflüssiger Honig, z. B. Akazienhonig
  • 3 dlhelles Bier
  • 2Lorbeerblätter
  • 3Saucissons, z. B. Saucissons du Vully
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 kggekochtes Sauerkraut
  • 4 ELflüssiger Honig, z. B. Akazienhonig
  • 6 dlhelles Bier
  • 4Lorbeerblätter
  • 6Saucissons, z. B. Saucissons du Vully
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 kggekochtes Sauerkraut
  • 12 ELflüssiger Honig, z. B. Akazienhonig
  • 9 dlhelles Bier
  • 6Lorbeerblätter
  • 9Saucissons, z. B. Saucissons du Vully
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
810 kcal
3.400 kj
Eiweiss
30 g
15,5 %
Fett
57 g
66,4 %
Kohlenhydrate
35 g
18,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Kraut, Honig und Bier in einem Topf mischen. Lorbeerblätter und Saucissons dazugeben. Topf verschliessen. Über dem Feuer bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Saucissons aufschneiden. Sauerkraut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Saucissons mit Honig-Bier-Sauerkraut anrichten. Dazu passen Schlangenbrot und Senf.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Das ideale Geschirr ist hitzebeständig, unzerbrechlich und emailliert.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration