Salzige Panne cotte

Salzige Panne cotte

3 Std. 30 Min.

Salzige Panne cotte mit dreierlei Aromen sind ein Hit als Vorspeise oder auf einem Buffet: Ingwer-Zitrone, Curry-Koriander mit Fenchel, Randen-Lebkuchen.

  • Glutenfrei

Zutaten

VorspeiseErgibt 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 12 Förmchen à ca. 1 dl

  • 12 BlattGelatine
  • 3,75 dlRahm
  • 3,75 dlSaurer Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • eingelegter Ingwer zum Garnieren
  • Sprossen zum Garnieren
  • Fleur de sel zum Bestreuen
  • Aromen

  • 25 gfrischer Ingwer
  • 4 ELZitronensaft
  • 4 dlGemüsefond
  • 1 TLFenchelsamen
  • 1 TLKoriandersamen
  • 1 TLKurkuma
  • 1 TLgetrocknete Curryblätter, aus dem Asia-Shop
  • 1 TLLebkuchengewürz
  • 1Sternanis
  • 2 dlRandensaft
Kilokalorien
190 kcal
800 kj
Eiweiss
4 g
8,5 %
Fett
17 g
81 %
Kohlenhydrate
5 g
10,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 30 Min.
  1. Aromatisierte Fonds zubereiten. Ingwer-Zitronen-Fond: Ingwer in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft und 2 dl Fond aufkochen. Curry-Koriander-Fond: Fenchel, Koriander, Kurkuma und Curry mit restlichem 2 dl Fond aufkochen. Randen-Lebkuchen-Fond: Lebkuchengewürz und Sternanis mit Randensaft aufkochen. Alle Fonds separat absieben, etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Für die Grundmasse Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Aus dem Wasser heben, gut ausdrücken. Je 4 Blatt in einen noch warmen Fond rühren. Je 1/3 des Rahms und Sauerrahms dazurühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Massen in die Förmchen verteilen. Ca. 3 Stunden kühl stellen. Panna cotta stürzen. Mit Ingwer und Sprossen garnieren. Mit wenig Fleur de sel bestreuen und servieren. Dazu passen Brot und Salat.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration